STARK IN DER ARBEIT MIT KINDERN UND JUGENDLICHEN

Eine Weiterbildung für Fachpersonen aus dem Sozialbereich
zum Umgang mit beruflichen Herausforderungen

Fachpersonen aus dem Sozialbereich leisten einen grossen und wichtigen Beitrag bei der Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Werte und Haltungen der Beziehungspersonen spielen in dieser Arbeit eine zentrale Rolle. Damit die individuelle Lebensstile und die Vielfalt kultureller Hintergründe besser getragen werden können, ist es von grosser Bedeutung, klare Positionen zu beziehen.
Die Weiterbildung "Stark in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen"
stellt die Stärkung der Persönlichkeit und der Führungsqualitäten von Fachkräften, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, ins Zentrum. Den Ausgangspunkt bilden die Positionierungsarbeit, ein biografisches Aufarbeiten der tieferen Motivation für die Arbeit und das Entwickeln einer persönlichen Vision. Auf diesem Fundament erarbeiten sich die Teilnehmenden Techniken zur Gesprächsführung, Gruppenführung und der Zusammenarbeit in Organisationen und Systemen.

Einführungstag: Mittwoch, 13.04.2016, 8.45-16.45 Uhr
Halbtagestreffen: jeweils mittwochs, 13.45 – 16.45 Uhr,
18.05./ 22.06./ 31.8. / 7.9. 2016
Integrations- und Evaluationstag: Mittwoch, 28.09. 2016,
8.45 bis 16.45 Uhr

Veranstaltungsort: Berufsbildungszentrum Luzern,
Robert-Zündstrasse 4, direkt über dem Bahnhof Luzern

Anmeldung bis spätestens 3. April 2016 an:
FABIA Fachstelle für die Beratung und Integration von
Ausländerinnen und Ausländern
Daniela Oppliger-Acemoglu
041 361 07 34
d.oppliger@fabialuzern.ch
www.fabialuzern.ch


Den Flyer finden Sie unter www.fabialuzern.ch/aktuell
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.