Sursee: 600 Jahre bei Luzern – historische Betrachtungen

Die Stadt Sursee gehört seit 600 Jahren zu Luzern und zur Eidgenossenschaft. Das Forum Geschichte, als Teil der Gedenkfeier Sempach, beleuchtet am 22. und 25. Juni 2015 die Ereignisse um die Eroberung von Sursee aus verschiedenen historischen Blickwinkeln.

Das Forum Geschichte ist ein Teil der Sempacher Gedenkfeier. Es stellt neuere Erkenntnisse zur Geschichte des Kantons Luzern zur Diskussion, regt zum Nachfragen an und trägt zum Bewusstsein für den Unterschied zwischen Geschichtswissenschaft und Geschichtsbild bei.

Dieses Jahr wird das Forum Geschichte an zwei Tagen in Sempach und in Sursee durchgeführt und stellt das Jubiläum der Stadt Sursee in den Mittelpunkt, die seit 600 Jahren zu Luzern und zur Eidgenossenschaft gehört:

Montag, 22. Juni 2015, 19.30 Uhr im Rathaus Sempach
• Jürg Schmutz, Staatsarchivar Luzern: «Die Stadt Luzern erwirbt ein Territorium»
• André Heinzer, Stadtarchivar Sempach: «Ulrich Walker, Schultheiss zu Luzern»

Donnerstag, 25. Juni 2015, 19.30 Uhr im Rathaus Sursee
«Sursee, Herrschaft von Luzerns Gnaden?», Referat in Dialogform von Michael Blatter und Nicole Bättig Meyer, Stadtarchiv Sursee. Anschliessend findet unter der Moderation von Andrea Willimann, Historikerin und Redaktionsleiterin der Surseer Woche AG, ein Podiumsgespräch zum Thema «Stadt und Land, Zentrum und Landschaft» mit dem Luzerner Regierungspräsident Reto Wyss und verschiedenen weiteren Vertretern aus der Politik statt (siehe www.gedenkfeier-sempach.lu.ch/forum_geschichte).

Morgenbrot, Gedenkfeier und Mittelalterfest
Die Gedenkfeier Sempach findet am Wochenende vom 27. und 28. Juni 2015 statt. Auf der Webseite www.gedenkfeier-sempach.lu.ch finden Sie weitere Informationen zu den verschiedenen Anlässen rund um die Feierlichkeiten sowie Bildmaterial der vergangenen Gedenkfeiern.

Flyer zum Forum Geschichte
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.