200 Jahre Blasorchester Stadtmusik Luzern

Luzern: KKL |

Blasorchester Stadtmusik Luzern

Samstag, 19.1.19
18.30 Uhr, KKL

Preise CHF 70/50/30
Vorverkauf kkl-luzern.ch
Information stadtmusik-luzern.ch

Hervé Grélat Leitung
Patricia Ulrich Klavier


S. Hodel Charade — Der Fritschiraub zu Luzern 1507 (UA)
S. Rachmaninow Klavierkonzert Nr. 2 in c-Moll, op. 18
D. Maslanka Sinfonie Nr. 8

Zum 200. Geburtstag des Blasorchesters Stadtmusik Luzern hat der Luzerner Komponist Stephan Hodel ein neues Werk geschaffen. Es beschreibt musikalisch den Raub des Bruders Fritschi durch die Basler im Jahre 1507.
Rachmaninows 2. Klavierkonzert gehört zu den populärsten aller Klavierkonzerte und wurde 1901 uraufgeführt. Solistin ist Patricia Ulrich.
Maslankas Werke gehen meist von einem spirituellen und meditativen Standpunkt aus. Die drei Sätze seiner 8. Sinfonie handeln von neuem Leben, grosser Hoffnung und tiefem Glauben, Freude, ekstatischer Vision und wilder Entschlossenheit.



Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.