Figurentheater Petruschka spielt: «Sunne, Schnee ond Donnerwätter» (ab 6.12.2017)

Luzern: Natur-Museum | Die Figurentheatergruppe PETRUSCHKA spielt seit 12 Jahren regelmässig im Dezember und Januar im Natur-Museum Luzern. Sie setzt mit ihren Stücken ganz gezielt aktuelle Ausstellungs- oder Naturthemen für die jüngsten Museumsbesucherinnen und -besucher um. Die kunstvollen und lebensechten Figuren und zauberhaften Sandbilder ziehen Jung und Alt in ihren Bann.

Programm 2017/2018
«Sunne, Schnee ond Donnerwätter»
Ein Märchen über das Wetter Für Grosse und Kleine ab 5 Jahren


Es herrscht grosse Aufregung bei den Tieren, Elfen und Zwergen im Wald, da das Wetter in unerklärlicher Weise von Regen, zu Schnee, zu Sommerwetter wechselt. Eigentlich wäre ja Winter und die Blumenfee Flora, die eigentlich im Winter unter der Erde schläft und erst im Frühling mit den Blumen zusammen munter wird, ist mitten im Winter wegen der unerwarteten Wärme erwacht... Was ist nur mit dem Wetter los? Zusammen mit einem mutigen Wiesenzwerg macht sie sich auf, um das Geheimnis zu lüften. Eine spannende Reise beginnt. Dabei ist die Mithilfe der Kinder gefragt, damit es zu einem guten Ende kommt.

Mitspielende
Marianne Hofer, Regula Auf der Maur, Nathalie Hildebrand Isler, Technik Robert Hofer

Spieldaten:
Premiere: Mi 6. Dezember, 14.30 Uhr
Dezember 2017: Mi 06. / Fr. 8.12. / Sa 09. / So 10. / Mi 13. / Sa 16. / So 17. / Mi 20. / Sa 23 / Do 28. / Fr. 29. / Sa. 30.
Januar 2018: Do 04. / Fr 05. / Sa 06. / So 07. / Mi 10. / Sa 13. / So 14. / Mi 17. / Sa 20. / So 21. / Mi 24. / Sa 27. / So 28. / Mi 31.


Alter: ab 5 Jahren
Zeiten: Jeweils 14.30 Uhr
Dauer: ca. 1 h, Eintritt

Weitere Infos: http://www.naturmuseum.ch/home.php?sL=kin&sA=spek
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.