Gletschergarten: Beitrag an Gesamterneuerung

Der Gletschergarten Luzern soll in den nächsten Jahren mit dem «Projekt Fels» umfassend erneuert werden. Die Kosten werden auf rund 20 Millionen Franken veranschlagt. Der Regierungsrat gewährt dem Gletschergarten dafür in den Jahren 2016-2019 insgesamt 2 Millionen Franken aus den Lotterie-Zusatzerträgen. Dies geschieht in Anerkennung der kulturhistorischen Bedeutung des Gletschergartens sowie seiner Bedeutung für den Tourismus in Luzern. Das Geld wird unter der Bedingung gesprochen, dass sich die Stadt Luzern mit dem gleichen Betrag beteiligt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.