Glücklich Festival: Bunt, vielfältig und ein bisschen durchgeknallt

  Luzern: Industriestrasse |

Seit 2008 bietet der Verein Glücklich Events mit seinem Festival eine Plattform für die nationale und regionale Musikszene
in Luzern. Das Glücklich Festival ist ein Ort der musikalischen Entdeckungen und lädt mit seinem Rahmenprogramm
einen Tag und eine Nacht zum Verweilen ein. Kurzum: Auch dieses Jahr wird am zweiten Septemberwochenende die Frutt- und Industriestrasse mit den umliegenden Clubs lebhaft.

Das Credo der Festivalveranstalter wird schon im Namen klar: Glücklich soll man sein - egal ob Gross oder Klein. Die Organisatoren
des Glücklich Festivals entschieden sich deshalb für ein vielfältiges In- & Outdoor Festival. Zum einen das Musikfestival, zum
anderen das Rahmenprogramm, welches vor allem auf Familien und junge Erwachsene ausgerichtet ist.

Musik über beide Ohren

Mit Acts wie Manillio, Pablo Nouvelle, Dabu Fantastic, Die Aeronauten uvm. liegt der Fokus bei Schweizer Musik. Das Programm
wird mit auserlesenen internationalen Künstlern wie FM Belfast verfeinert.

Die musikalischen Acts sind handverlesen und ansässig in diversen Genres. Nebst den Rock, Pop, Reggae und Hip Hop Konzerten
in insgesamt sechs Indoor Lokalitäten, gibt es elektronische Performances. Zu den üblichen Indoor Lokalitäten gibt es neu die
World Music Stage im Kleintheater Luzern. Und auch im Restaurant Prizzi werden andere Töne angeschlagen: Die offene Bühne
lädt zum freien musizieren im Bereich Jazz und Blues.

Insgesamt werden über 40 Acts die erwarteten 3‘500 Festivalgäste unterhalten. Dies bedeutet ein Wachstum seitens Besucherzahl.
Die Festivalleitung ist überzeugt, dass mit der Vergrösserung des Festivalgeländes und nicht zuletzt das vorgenommene
Redesign mehr Gäste ins Tribschenquartier gelockt werden.

Ein Schmaus für Familien

Besonders Familien und junge Erwachsene werden beim outdoor Programm vom Glücklich Festival verwöhnt.
Das outdoor Festival beim ewl Areal startet um 14h mit dem Kinderkonzert der Band Silberbüx und dem Daydance mit nationalen
und internationalen Djs. Dazu können Kinder an diversen Animationsmöglichkeiten teilnehmen.

Für die jungen Erwachsenen gibt es einen professionell geleiteten Skateboard Workshop in Zusammenarbeit mit Nitro und 3sixty.

Ebenfalls zum Rahmenprogramm gehört neu der Glücklich Market, bei welchem regionale KünstlerInnen und DesignerInnen
die Möglichkeit haben sich und sein/ihr Schaffen zu präsentieren. Mit live Kunstperformances und Ausstellerständen ist vieles
vertreten.

Das Outdoor-Festival ist frei zugänglich und kostenlos. Die Indoor-Veranstaltungen können mit dem Festivalpass und dem
Nachtpass (Zutritt ab 0.30h) besucht werden. Tickets ab nur CHF 25.-- sind erhältlich unter starticket.ch.

Der Verein Glücklich Events wurde 2008 gegründet und veranstaltet nicht nur das Glücklich Festival, sondern auch weitere Einzelanlässe
vor allem in Luzern und Zürich. Durch den kontinuierlichen Wachstum wurde das Glücklich Festival fester Bestandteil des
Luzerner Kulturangebotes.

Das Festival findet am Samstag, 10. September 2016 statt. Weitere Infos (auch zur freiwilligen Helferanmeldung) unter
www.gluecklichfestival.ch.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.