Guck Mal: Luzerner Museumswochenende am 18. und 19. Mai 2019

Plakat
Luzern: Historisches Museum | Die Museen in der Stadt Luzern veranstalten am 18. und 19. Mai ein gemeinsames Museumswochenende. Während zwei Tagen bieten alle neun beteiligten Museen mit Gästen zusammen ein vielseitiges Programm an. Als besondere Attraktion verbindet ein nostalgischer Oldtimer-Bus-Shuttle die Museen miteinander.

Auftakt mit Sprengkraft
Samstag, 18. Mai, 11.00 Uhr, Terrasse Gletschergarten
Im Gletschergarten gibt es im Rahmen des Projekts FELS eine Sprengung: heftig, eindrücklich und ungefährlich.

Saturday Night Special
Samstag, 18. Mai, 18.00–22.00 Uhr, Historisches Museum Luzern und Natur-Museum Luzern Einen unvergesslichen Abend bietet der Saturday Night Special im Historischen Museum und im Natur-Museum Luzern: Jazzimprovisationen mit dem Impro-Ensemble des Instituts für Jazz und Volksmusik der HSLU, packende Theatertouren, faszinierende Zeitreisen, fesselnde Mitmach-Attraktionen, knisterndes Feuer, Kulinarik von der Steinzeit bis heute und viele weitere Überraschungen.
Internationaler Museumstag und Stadtluzerner Familientag
Am Sonntag, 19. Mai sind der Internationale Museumstag mit dem Thema «Museen – Zukunft lebendiger Traditionen» und der erste Luzerner Familientag zu Gast.

Tickets
Mit dem Luzerner Museumspass können alle Museen und alle Veranstaltungen inkl. Saturday Night Special für CHF 36.- frei besucht werden. Pro Museums-Pass sind zwei Kinder bis 16 Jahre gratis (gilt nur am 18./19. Mai). Der Museumspass kann in allen beteiligten Museen und im Tourist Office am Bahnhof gekauft werden. Es gelten in allen Museen tagsüber auch die normalen Eintrittspreise und Vergünstigungen, für den Saturday Night Special gibt es ein Spezial-Ticket für CHF20.-/Erwachsener und
CHF 15.-/Kind.

Gäste
Als Gäste sind das Institut für Jazz und Volksmusik der Hochschule Luzern – Musik, das Figurentheater des Luzerner Theaters dabei. 

Programm
http://bit.ly/2JMw4Wu
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.