Neues Filmprojekt mit dem MusikWerk Luzern

Neu renovierter Konzertsaal "Der MaiHof" (Foto: Ingo Höhn)
Luzern: Der MaiHof Luzern |

"Luft von anderen Planeten"

Konzertreihe gespielt vom Ensemble Metropolis

Das Ensemble Metropolis besteht aus Musikern, die sich speziell mit der Idee und Geist von MusikWerk Luzern identifizieren. Leidenschaft und präzises Spiel sind Voraussetzung für eine glaubwürdige Vermittlung der musikalischen und instrumentalen Herausforderungen des Repertoires des 20. Jahrhunderts.

Mit dem neurenovierten MaiHof hat sich ein für die Zwecke des Ensemble Metropolis ein idealer Spielort mit guten akustischen Verhältnissen und einer intimen Grösse in Luzern etabliert.

Gestern am Mittwoch, 8.4.2015 haben wir die letzten vorbereitenden Gespräche mit der Leitung vom MusikWerk Luzern für die bevorstehenden Live-Filmaufnahmen nächsten Samstag, 11. April 2015.

Eingesetzt werden mehrere Mikrofone inkl. 2 Funkmikrofone für die Ansage und Sängerin. Licht und Scheinwerfer sollten genügend vorhanden sein im Konzertsaal, ansonsten wir zusätzlich unser eigenes Lichtequipment zum Einsatz bringen werden. Wir beginnen um 13 Uhr mit dem Einrichten. Um 16 Uhr können wir die Tonprobe machen mit dem Orchester. Um 18 Uhr ist die letzte Programmbesprechung und anschliessend das Abendessen zusammen mit dem Ensemble. 19:30 ist Konzertbeginn - Das ganze Konzert wird Live aufgenommen auf mehreren separaten Kanälen und direkt abgemischt auf die Hauptkamera geführt. Thomas Kuhn, als ausgebildeter Tonmeister, ist für den Ton zuständig und ich bin für die Videoaufnahmen zuständig. Brigit Ramuz ist für die Zuspielung der Aufnahmekapitel (Klappe) zuständig. Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass alles Reibungslos über die Bühne geht. Ein so grosses Projekt ist auch für mich Neuland, aber interessant und wird mir bestimmt viele neue Erkenntnisse bringen.

Hier eine kleine Kostprobe von Arnold Schönberg:


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


Das Ensemble Metropolis der neue Stern über der luzerner Kulturlandschaft:


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



MusikWerk Luzern steht für die neue Konzertreihe im MaiHof Luzern. Sie bietet eine packende Auseinandersetzung mit der klassischen Moderne. Gleichermassen geniale und komplexe Werke des 20. Jahrhunderts werden von herausragenden Interpreten in ungewöhnlichen Besetzungen dargeboten. In zwangloser Sitzordnung um die Musiker herum erleben die Zuhörer die Musik aus nächster Nähe. Im Mittelpunkt der ersten Saison steht Arnold Schönberg (1874-1951).

Die öffentliche Aufführung beginnt um 19.30 Uhr. Aufgeführt wird das hochexpressive 2. Streichquartett von Arnold Schönberg, Charles Ives unbeantwortete Fragen, Alexander Skrjabins Farbentheorien und Erik Saties Mobiliar-Musik, anschliessend nach einer Pause um 21.30 "CONCERT LUNAIRE" mit Arnold Schönbergs Pierrot Lunaire. Tickets CHF 45/25/15.- / Einzelticket (ohne Reservierung) Pierrot Lunaire CHF 10.- , weitere Infos unter MusikWerk Luzern
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.