rumoren

Wann? 19.06.2015 bis 12.07.2015

Wo? Kunsthalle Luzern, Löwenplatz 11, 6004 Luzern CHauf Karte anzeigen
Luzern: Kunsthalle Luzern | mit:
pia frey – matterluechinger
barbara mühlefluh – zoë dowlen und rolf gisler
franziska lingg – timo müller

Donnerstag, 18.06.2015, 19:00 Uhr: Eröffnung mit einer Ansprache von Karin Mairitsch, Performance «rumour» mit Zoë Dowlen und Rolf Gisler 
über die Ausstellung

rumoren ist eine Ausstellung der Visarte Zentralschweiz in Kooperation mit der Kunsthalle Luzern

Die Ausstellung mit dem Titel rumoren vereint acht Kunstschaffende aus dem Berufsverband visarte Zentralschweiz. Drei arrivierte Künstlerinnen – die bereits seit längerem Mitglied bei visarte sind – kollaborieren mit Vertreterinnen und Vertretern einer jüngeren Generation. Es werden Arbeiten gezeigt, die das aktuelle politische Weltgeschehen im Kontext der medialen Wahrnehmung reflektieren. Der Ausstellungstitel rumoren verweist unmittelbar auf eine Geräuschkulisse des Unbehagens: täglich hinterlassen Medien eine Flut an Bildern von Not, Elend und Gewalt. Für jede Sekunde existiert ein Schreckensbild, Machtmissbrauch flimmert im Minutentakt über die Bildschirme und jede Situation lässt sich mit einem taktvoll unterlegten Schweigen (oder einer Ersatzhandlung) besänftigen. Wo findet sich angesichts dessen eine Reaktion?
Die Ausstellung rumoren macht vor diesem Hintergrund eine Setzung: rumoren ist als empfindsam und rastlos zu verstehen. Der Begriff befragt das Wesen des bildlichen Unbehagens, vibriert mit den Metaphern des Unverdaulichen und gibt der unruhigen Stille einen Ton, quasi ein Geräusch für die Wegschaupolitik der Gesellschaft. Die von den Kunstschaffenden entwickelten Arbeiten suchen nach Veränderungsmöglichkeiten der kommunikativen Praxis und überspülen mit ihrer Präsenz die Informationsflut und die mittransportierte Ohnmacht einer Angepasstheit und Verweigerung. So darf nicht verwundern, wenn es in der Kunsthalle Luzern gärt, brodelt und schwelt. (Autoren: Karin Mairitsch, Michael Sutter, Mai 2015)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.