Salle Modulable: Arbeiten aufgenommen – erste Zwischenschritte erreicht

Luzerns Kulturleben steht vor einem grossen Schritt. Mit der Erneuerung der Infrastruktur des Luzerner Theaters und der dabei geplanten Realisierung einer «Salle Modulable» wollen Kanton und Stadt Luzern, zusammen mit der Stiftung Salle Modulable als privater Partnerin, in den nächsten Jahren den Kultur-Standort entscheidend weiterentwickeln. Entstehen soll eine einzigartige Kulturstätte, die für viele Kulturschaffende eine kreative Plattform bilden wird. An einer gemeinsamen Medienkonferenz haben die Partner über Zwischenstand und das weitere Vorgehen orientiert. Zudem haben sie die Vision der Salle Modulable vorgestellt, deren Realisierung Grundlage für die finanzielle Unterstützung durch die Stiftung ist.

Vollständige Medienmitteilung
Präsentation Sall Modulable
Rahmenkonzept - Vision
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.