schreib dich frei

Der Name ist Programm. In verschiedenen Genres wie Abenteuer, Fantasy oder Liebe können Jugendliche ihre selbst geschriebenen Texte publizieren. Aber auch Reiseberichte, Reportagen und Slam Poetry finden Platz. Anstatt im stillen Kämmerlein über einem Text oder Songzeilen zu brüten findet so ein Austausch mit Gleichgesinnten statt. Wenn erwünscht, kann ein Feedback von Experten eingeholt werden. Das sind gestandene Schreibprofis, die viel Erfahrung vorweisen und ihr Wissen gerne teilen.
Seit Mitte April ist das interaktive Schreibprojekt www.schreibdichfrei.net online. Die Plattform soll bald auch offline funktionieren. Angedacht sind Schreibclubs, wo sich Jungautoren aus der Region austauschen können. Dies in möglicher Kombination mit Workshops oder Lesungen. Bereits in Planung ist der sogenannte Schreibsport. In Zusammenarbeit mit Sportjournalisten und buntkicktgut, der transkulturellen Strassenliga, entsteht ein Projekt, dass viel Action und eine grosse Portion Praxis verspricht.
Schreibdichfrei.net ist ein Projekt vom gemeinnützigen Verein infoklick.ch, Kinder- und Jugendförderung.
1 Kommentar
66
Patrick Aeschbach aus Kriens | 08.09.2012 | 15:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.