Von der Geschichte geprägt – die Kachelöfen im Rathaus Luzern

Die sechs historischen Kachelöfen im Luzerner Rathaus wurden in den letzten Jahren schrittweise restauriert. Im Rahmen von öffentlichen Führungen werden die Öfen und die aus den Restaurierungen gewonnenen Erkenntnisse am Samstag, 13. Juni 2015, der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine neue Publikation der kantonalen Denkmalpflege lädt zudem zum Weiterlesen ein.

Das Luzerner Rathaus, zwischen 1602 und 1606 erbaut, hat bis heute eine immense Bedeutung für die historische, politische und touristische Identität der Stadt Luzern.

Ursprünglich wurde das Gebäude vielseitig genutzt: die Arkaden am Ufer der Reuss dienten als Marktplatz und Schifflände, im Erdgeschoss befand sich der Kornmarkt und im ersten Obergeschoss Rats- und Gerichtssaal. Zu den repräsentativen Innenräumen des ersten Obergeschosses gehören auch sechs historische Kachelöfen, welche zwischen 2011 und 2013 konserviert, statisch gesichert und restauriert wurden. Dabei handelte es sich um eine äusserst anspruchsvolle Aufgabe, bei der viele verschiedene Aspekte zu berücksichtigen waren. Mit den ausgeführten Massnahmen ist es nicht nur gelungen, die wertvollen Kachelöfen zu erhalten, sondern auch die Beheizung der historischen Räume zu verbessern und zu optimieren.

Öffentliche Führungen
Die restaurierten Kachelöfen im Rathaus Luzern können im Rahmen von öffentlichen Führungen besichtigt werden. Diese finden wie folgt statt:

Samstag, 13. Juni 2015, 10.00Uhr, 11.00Uhr, 14.00Uhr und 15.00Uhr.

Durch das Rathaus führen:

•Cony Grünenfelder, kantonale Denkmalpflegerin
•Roger Heller, Heizungstechniker
•Theresia Gürtler Berger, Ressortleiterin Denkmalpflege und Kulturgüterschutz Stadt Luzern
•Gregor Origoni, Hafner und Restaurator

Anmeldung per Mail an sekretariat.denkmalpflege@lu.ch

Publikation der 400-jährigen Bau- und Restaurierungsgeschichte
Die neu erschienene Publikation «Von der Geschichte geprägt. Die Kachelöfen im Rathaus Luzern», welche nebst den Erkenntnissen aus der Restaurierung auch die 400-jährige Bau- und Restaurierungsgeschichte des Rathauses und seiner ehemaligen und heutigen Kachelöfen aufzeichnet, ist ab sofort erhältlich. Das Buch umfasst 156 Seiten, mit Plänen, Zeichnungen und zahlreichen farbigen Abbildungen und ist für den Preis von 45 Franken (zuzüglich Versandkosten) bei der Kantonalen Denkmalpflege Luzern erhältlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.