Filmaufnahmen: Eisvogel auf Futterfang (Kurzfilm)

Eisvogel (Foto: „Alcedo atthis 2 (Lukasz Lukasik)“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Alcedo_atthis_2_(Lukasz_Lukasik).jpg#/media/File:Alcedo_atthis_2_(Lukasz_Lukasik).jpg)

Der Eisvogel (Alcedo atthis) ist die einzige in Mitteleuropa vorkommende Art aus der Familie der Eisvögel (Alcedinidae). Er besiedelt weite Teile Europas, Asiens sowie das westliche Nordafrika und lebt an mässig schnell fließenden oder stehenden, klaren Gewässern mit Kleinfischbestand und Sitzwarten.

Sie können diese Vogelart auch an der Reuss entlang, zwischen Emmen und Bremgarten entdecken, sofern Sie etwas Glück haben.

Übrigens ist eine Wanderung der Reuss entlang immer wieder empfehlenswert, denn dieser Wanderweg führt durch eines der schönsten Naherholungsgebiete von Luzern. Nebst einem wunderschönen Naturerlebnis entdecken Sie dort einen massstäblich nachgebildeten Planetenweg. Der Wegrand wird von unzähligen Holzskulpturen gesäumt, welche von Freizeitkünstlern geschnitzt wurden. Besuche die Website der «IG Emmen im Wald».


Dieser Inhalt wird von Vimeo eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Vimeo ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Vimeo.



Seine Nahrung setzt sich aus Fischen, Wasserinsekten (Imagines und Larven), Kleinkrebsen und Kaulquappen zusammen. Der Bestand hat in den letzten Jahren wieder zugenommen und die Art wird derzeit in Europa als dezimiert, aber im gesamten Verbreitungsgebiet als wenig bedroht eingestuft. Der Eisvogel war 1973 und 2009 Vogel des Jahres in Deutschland, 2009 in Österreich, 2005 in Belgien, 2006 Vogel des Jahres in der Schweiz und 2011 in der Slowakei.
4 Kommentare
447
Anna Rybinski aus Luzern | 29.09.2015 | 09:21  
1.369
Roger Ramuz aus Luzern | 29.09.2015 | 11:31  
9
Monika Schrof aus St. Gallen-Ost | 05.10.2015 | 21:26  
1.369
Roger Ramuz aus Luzern | 06.10.2015 | 02:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.