Erkenntnis bezüglich BILLAG

BILLAG

Demnächst wird über das neue Bundesgesetz über Radio und Fernsehen (RTVG Revision) und dem Konzessionsauftrag des Bundes an die SRG abgestimmt.

Befürworter und Gegner lieferten sich Gefechte, privat und in öffentlichen Medien um Stimmen zu gewinnen.

Mein Fazit daraus

Etwas das mich an den Billaggebühren schon längst stört, wenn man kein Gerät hat und dies der Billag meldet. Dann wurde man von dieser Institution schon fast zum Verbrecher gestempelt und wurde teilweise grundlos überwacht. Darum dieses Fazit nach einer aufbereiteten Grundansicht von Hubert Heilig aus St. Gallen.

1 Kommentar
2.157
beiUns Team aus Luzern | 08.06.2015 | 09:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.