Wahlen 2015: Provisorische Endresultate

Im Kanton Luzern haben die Wahlberechtigten heute das Kantonsparlament für die Legislatur 2015-2019 gewählt. Bei den Wahlen in den Regierungsrat erreichten drei Kandidaten im ersten Wahlgang das absolute Mehr. Die Stimmbeteiligung betrug bei den Kantonsratswahlen 38,7 und bei den Regierungsratswahlen 37,6 Prozent.


Kantonsrat
Die Auszählung ergab für die 120 Sitze im Kantonsrat folgende Sitzverteilung (Basis Parteistimmen): CVP: 38 (-1), FDP: 25 (+2), SVP: 29 (+2), SP: 16 (+1), Grüne: 7 (-2), GLP: 5 (-1), JUSO: 0 (-1).


Bei den Kantonssratswahlen betrug die Stimmbeteiligung 38,7 Prozent.

Regierungsrat
Im ersten Wahlgang als Regierungsrat bestätigt wurden:

Guido Graf (CVP, bisher): 61'451 Stimmen
Robert Küng (FDP, bisher): 59'486 Stimmen
Reto Wyss (CVP, bisher): 58'199 Stimmen

Nicht gewählt sind:
Marcel Schwerzmann (parteilos, bisher): 43'562 Stimmen
Paul Winiker(SVP): 42'842 Stimmen
Felicitas Zopfi (SP): 34'231 Stimmen
Michael Töngi (Grüne): 20'241 Stimmen
Irina Studhalter(Junge Grüne): 11'808 Stimmen

Das absolute Mehr betrug 49'173 Stimmen, die Stimmbeteiligung 37,6 Prozent. Der zweite Wahlgang findet am 10. Mai 2015 statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.