offline

COMUNDO im RomeroHaus

COMUNDO im RomeroHaus
25
Startpunkt ist: Luzern
25 Punkte | registriert seit 03.02.2017
Beiträge: 4 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Menschenrechte im Gespräch

COMUNDO im RomeroHaus
COMUNDO im RomeroHaus | Luzern | am 08.02.2018 | 99 mal gelesen

Luzern: RomeroHaus | In der Schweiz stellt sich in den letzten Jahren anlässlich von Volksinitiativen immer häufiger die Frage: Wo liegt die Grenze, wenn es um Eingriffe in unsere Grundrechte geht? Die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) bildet den Mindeststandard des Menschenrechtsschutzes in Europa. Dieser Standard gerät in der Schweiz zunehmend unter Druck. Im System der direkten Demokratie der Schweiz ist es unabdingbar, über ein...

1 Bild

Umwege - Von Höhenflügen, Abstechern und Sackgassen

COMUNDO im RomeroHaus
COMUNDO im RomeroHaus | Luzern | am 21.12.2017 | 511 mal gelesen

Luzern: RomeroHaus | Lesung mit Röbi Koller In «Umwege» wirft Röbi Koller einen Blick auf sein Leben. Er geht zurück zu seinen orientalischen Wurzeln in der Türkei, erzählt von Höhenflügen, Abstechern und Sackgassen. Röbi Koller nimmt die Leserschaft mit auf einige seiner Reisen und erzählt Anekdoten von Begegnungen mit Taxifahrern aus aller Welt. Er beschreibt Orte, die er dank den Umwegen entdeckt hat. Eintritt frei | Kollekte Reservation...

1 Bild

FilmReihe Menschenrechte: Taste of Cement

COMUNDO im RomeroHaus
COMUNDO im RomeroHaus | Luzern | am 12.12.2017 | 39 mal gelesen

Luzern: stattkino im Bourbaki Panorama | Syrische Bauarbeiter bauen in Beirut Wolkenkratzer, während in ihrer Heimat ihre eigenen Häuser in Schutt und Asche gebombt werden. Unter menschenunwürdigen Bedingungen hausen sie auf den libanesischen Baustellen. Sie sind moderne Sklaven. Der in Nyon preisgekrönte Dokumentarfilm des Syrers Ziad Kalthoum zeigt eine andere, nicht weniger schockierende Seite des endloses Krieges in Syrien. Anschliessend an den Film findet...

1 Bild

Geld gewonnen, Land zerronnen

COMUNDO im RomeroHaus
COMUNDO im RomeroHaus | Luzern | am 03.02.2017 | 15 mal gelesen

Luzern: Neubad | Ökumenische Kampagne 2017 in Luzern Rauben Schweizer Investitionen in Grossplantagen Menschen die Existenz? In Indonesien verschwinden Regenwald und Ackerflächen, weil Investoren grosse Flächen übernehmen, um Palmöl für den Export zu produzieren. Landraub hat in den letzten Jahren zugenommen auch in anderen Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas. Beteiligt daran sind auch Schweizer Banken und Finanzinstitute....