offline

Werner Rupp

787
Startpunkt ist: Luzern
787 Punkte | registriert seit 15.09.2012
Beiträge: 145 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 4 Gefolgt von: 8
Werner Rupp ist in zweiter Ehe mit Gaby Elmiger aus dem Luzerner Seetal verheiratet und hat aus erster Ehe mit Ursula Rohrer zwei erwachsene Töchter (Sabrina 1981, Ramona 1982), die beide verheiratet sind. Werner Rupp absolvierte die Verkehrsschule und schloss die Lehre als diplomierter Postbeamter ab. 1982 wurde er beim Nidwaldner Tagblatt erster freischaffender Journalist für das Ressort Sport, wo er schnell in allen Vereinen von Nidwalden als Pressechef, Fotograph, Speaker, Werbefachmann und Vorstandsmitglied angeheuert wurde. So unter anderem beim Fussballklub, bei den Handballern, Schwingern, Seilziehern, beim Stanserhorn Berglauf, der Buochserhorn Stafette, dem Skiklub Fussballturnier und vielen weiteren Sportanlässen (Leichtathletik, Velorennen, Waffenlauf). 1988 verliess er die Post und wurde Sportjournalist beim Nidwaldner Tagblatt. Als Pressechef des Schweizerischen Tauziehverbandes war er an vielen Welt- und Europameisterschaften in England, Irland, Deutschland, Schweden, Italien und Spanien vertreten. 2004 - 2008 war er Präsident des Schweizerischen Frauenschwingverbandes (EFSV) und Redaktor der Verbandszeitung Seil auf und Wyberhaken. Mit dem SV Turmatthof nahm er an über 100 Grümpelturnieren teil und feierte zahllose Erfolge. Als Fussballer beim FC Stans und FC Luzern (Senioren), später als Trainer der Senioren und Veteranenmannschaft des FC Stans (beste Platzierung aller Zeiten) feierte er weitere Erfolge. Das einzige Länderspiel bestritt er 1988 in Freistadt bei Linz gegen Österreich und wurde als bester Spieler und Torschütze ausgezeichnet. Als Sportjournalist war er in Italien (AC Milan) und in Deutschland (Bochum, Dortmund, Schalke) tätig und erlebte einige hochklassige Bundesligaspiele. Er kannte die Spieler von Bochum, Köln und Kaiserslautern persönlich und freute sich auf ihre Besuche in der Innerschweiz (Trainingslager in Kriens). Auch der Besuch von Juventus Turin mit allen Stars im Hotel Rigiblick in Buochs erlebte er als Sportjournalist hautnah und 24 Stunden am Tag mit. Persönliche Interviews mit Ian Rush (Liverpool), Torhüterlegende Tino Zoff und vielen weiteren Stars waren sein täglich Brot. 1994 wurde er in den Vorstand des Innerschweizer Schachverbandes gewählt, den er 2008 - 2014 präsidierte. Im Dezember 2000 wurde er zudem Präsident der Schachgesellschaft Luzern, der er mittlerweile 15 Jahre vorsteht. Mit der SG Luzern erreichte er 2001 den 3. Rang und wurde 10x Vierter und klassierte sich seit 2010 immer unter den besten fünf Mannschaften. Die NLB-Mannschaft steigert sich unter seiner Leitung Jahr für Jahr und insgesamt erreichte Luzern in den letzten beiden Jahren mit fünf Mannschaften die Aufstiegsspiele. Im Dezember 2012 eröffnete er mit seinem Bruder das erste und einzige Schachmuseum der Schweiz mit über 600 Schachspielen, 5000 Schachbüchern in 10 Sprachen und über 3000 Briefmarken mit Schachmotiven aus über 120 Ländern. Schachuhren, Computer, Pokale, Medaillen und andern Auszeichnungen von zahlreichen Schachklubs aus der ganzen Schweiz können dort besichtigt werden. Mit der Ausstellung Viktor Kortschnoi - "Mein Leben für das Schach", steht ab Mitte November eine der grössten Ausstellung der Schachszene auf dem Programm.
14 Bilder

5. Luzerner Seniorenturnier: Othmar Flecklin und Wolfgang Ledermann zu zweit an der Spitze

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | vor 2 Stunden, 28 Minuten | 15 mal gelesen

Erstaunlicherweise endeten die vier Spitzenbretter alle mit einem Sieg. Othmar Flecklin bezwang am Spitzenbrett Kurt Baumann mit einem schönen Mattangriff, den er nicht mehr abwehren konnte. Auch seine Frau musste am Donnerstag die Waffen strecken: Martin Lanz setzte sie klassisch matt mit Dame und Turm. Damit musste das Ehepaar gleich beide Punkte in Luzern lassen, allerdings mit dem Nachteil der schwarzen Figuren.  An Brett...

12 Bilder

Luzerner Senioren Schachturnier: Kein Teilnehmer mehr ohne Verlustpunkt –

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | vor 7 Stunden, 23 Minuten | 36 mal gelesen

Die dritte Runde des 6. Luzerner Seniorenturniers brachte vorerst an der Spitze eine kleine Veränderung, indem Die Spitzenpaarung Toni Brugger gegen Martin Lanz remis endete und dadurch die übrigen Favoriten mit ihren Siegen die Tabellenspitze erklommen: Othmar Flecklin (gegen Beat Zimmermann), Josef Balkovec (gegen Toni Gabriel) und Wolfgang Ledermann (gegen Livio Mazzoni). Am Nachmittag trafen dann Flecklin und Ledermann...

14 Bilder

Senioren Schachturnier Luzern: Zwei Favoriten mussten Federn lassen!

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | vor 2 Tagen | 63 mal gelesen

Die zweite Runde des 6. Luzerner Senioren Schachturniers verlief deutlich spannender und ausgeglichener als die Startrunde vom Vortag. Zum einen gab es sechs Remis - zwei davon betrafen die Spitzenspieler an Brett 5 und 6 und zum andern wurde an den Spitzenbrettern bei einer Spieldauer von über vier Stunden meistens über 60 Züge notiert. An der Spitze bleiben zehn Spieler mit dem Punktemaximum. Morgen Mittwoch stehen gleich...

6 Bilder

Fast durchwegs Favoritensiege beim 6. Luzerner Senioren-Open im Restaurant Tribschen

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | vor 3 Tagen | 174 mal gelesen

54 Spieler nahmen am Montag das 6. Luzerner Senioren-Open nach einer kurzen Ansprache durch Senioren-Präsident Jürg Kläntschi sowie technischen Informationen durch Turnierleiter Beat Abegg in Angriff. Gespielt, beziehungsweise gelost wird nach Schweizer System, so dass sich die Favoriten mit einigen wenigen Ausnahmen durchsetzten. So kommt es morgen Dienstag bereits zu ersten Spitzenpaarungen. Laurenz Albicker (gegen...

12 Bilder

6. Luzerner Senioren-Open 2017

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | am 18.11.2017 | 150 mal gelesen

Vom 20. bis 25. November findet im Restaurant Tribschen das 6. Luzerner Senioren-Open statt. Mit 52Teilnehmern gibt es einen neuen Rekord zu verzeichnen, mehr Spieler hätten im Saal des Quartierrestaurants an der Kellerstrasse gar keinen Platz. Titelverteidiger aus dem Vorjahr ist Othmar Flecklin aus Hospenthal, der das Turnier schon 2013 einmal gewonnen hatte. Die Zentralschweizer Schachsenioren haben sich vor einigen...

7 Bilder

Titelverteidiger Tribschen startet mit einem Sieg zur Innerschweizer Gruppenmeisetrschaft 2017/18

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | am 15.11.2017 | 183 mal gelesen

Die Gruppenmeisterschaft (IGM) hat beim Innerschweizer Schachverband eine grosse Tradition und wird seit der Gründung im Jahre 1950 jährlich als Wintermeisterschaft ausgetragen, womit die Pause zur Schweizer Meisterschaft, die jeweils von März bis Oktober dauert, überbrückt werden kann. In den letzten beiden Jahren sicherte sich der SK Tribschen jeweils vor dem grossen Stadtrivalen SG Luzern den Titel. Mit Siegen sind die...

6 Bilder

Die Luzerner Schachspieler überraschen mit dem Aufstieg in die 1. Liga

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | am 08.11.2017 | 20 mal gelesen

Die Luzerner Schachspieler haben das Aufstiegsspiel in die 1. Liga gegen UBS Zürich erfolgreich bestritten und mit einem klaren 4:2-Auswärtssieg den Aufstieg in die nächste höhere Klasse geschafft. Matchwinner für die Luzerner war der als Ersatz aufgebotene Marco Burri, der dem Team den entscheidenden Punkt bescherte. Im Lager der SG Luzern war man zwar zuversichtlich, aber der kurzfristige Ausfall von Daniel Jaber (Elo...

12 Bilder

Wenn sich Fussballer und Schachspieler in Zürich treffen

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | am 23.10.2017 | 177 mal gelesen

Die Schachgesellschaft Luzern bestritt im Hotel Mövenpick in Regendorf die beiden Schlussrunden in der NLA-Meisterschaft (SMM). Am Samstag gab es eine knappe Niederlage gegen den späteren Meister Winterthur und am Sonntag bewerkstelligte das Team von Oliver Kurmann mit einem Sieg gegen Riehen nach einer eher durchzogenen Saison den Ligaerhalt. Dabei traf die Mannschaft auf den FC Luzern mit Trainer Markus Babel, der sich im...

22 Bilder

Schachgesellschaft Luzern nach minimaler Leistung in akuter Abstiegsgefahr – Kanterniederlage für Luzern ll und überraschender Sieg für Tribschen in Winterthur

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | am 04.09.2017 | 252 mal gelesen

Die erste von zwei NLA-Doppelrunden nach den Sommerferien hätte für die Luzerner Schachspieler nach den eher dürftigen Leistungen in der Vorrunde eigentlich den Ligaerhalt sichern sollen. Doch es kam ganz anders, wobei die Vorzeichen dazu sehr ungünstig waren. Ausfälle, Formschwankungen und ein bisschen auch Unvermögen führten zu zwei bitteren Niederlagen, eine davon gegen Neuchâtel, dem bisherigen punktelosen Schlusslicht...

24 Bilder

Roger Federer und seine Tenniskarriere

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | am 17.08.2017 | 97 mal gelesen

Nach dem verpassten Titelgewinn in Toronto, hat unser Maestro das Turnier in Cincinnati abgesagt und will sich in aller Ruhe auf das US Open in New York vorbereiten. Sollte er dort nochmals gewinnen, würde er sich wohl unsterblich machen, falls er dies bei seinen grossartigen Erfolgen und Titeln nicht schon ist. Was aber viele Tennisfans nicht wissen, dass es eine grosse Roger Federer Briefmarken-Kollektion mit all seinen...

28 Bilder

Lubomir Kovac vom SK Goldau/Schwyz gewinnt erneut die Innerschweizer Schachmeisterschaft

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | am 17.08.2017 | 139 mal gelesen

Bereits zum dritten Mal organisierte der Innerschweizerische Schachverband unter der Leitung von ISV-Präsident Kurt Gretener und Turnierleiter Guido Schmid die offenen Innerschweizer Schachmeisterschaften vom 12. bis 15. August in der Sportanlage Dula der Stadt Luzern. Eine tadellose Organisation und eine reibungslose Durchführung begeisterten die 116 zum Teil „angefressenen“ Schachspieler, die sich damit die Sympathie im...

23 Bilder

Schach: Innerschweizer Schachspieler ziehen vor der Sommerpause Halbzeitbilanz

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | am 29.06.2017 | 74 mal gelesen

Die Nationalliga A-Mannschaft mit Capitano Oliver Kurmann hat die Zielvorgabe, die mit einem Spitzenrang bis zur Sommerpause definiert war, klar verpasst und auch die NLB-Mannschaft hinkt den letztjährigen Ergebnissen etwas hinterher. Dafür steht Luzern 3 (2. Liga/Zentral) unerwartet an der Tabellenspitze und könnte sich noch für das Aufstiegsspiel qualifizieren. Davon weit entfernt sind Luzern 4 (2. Liga/Nordwest) und Luzern...

14 Bilder

Noch eine Niederlage für Luzern vor der Sommerpause – Dafür punktet Luzern ll im Stadtderby gegen Tribschen

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | am 12.06.2017 | 135 mal gelesen

Die Luzerner Schachspieler verloren in der 5. SMM-Runde der NLA das Heimspiel gegen Genève CE klar und deutlich mit 2:6 und belegen nur den 5. Rang. Es könnte also noch eng werden in der Tabelle bis zum Saisonende. Mit einem 5:3-Heimsieg gegen Tribschen hat dafür Luzern ll in der NLB ein Ausrufezeichen gesetzt! Nach dem völlig missglückten Saisonstart mit nur vier Punkten aus vier Begegnungen wollten die Schachspieler aus...

12 Bilder

Wichtiger Sieg für die Luzerner Schachspieler gegen Mendrisio in der NLA – Luzern ll spielt Unentschieden

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | am 19.05.2017 | 62 mal gelesen

Nach einem schwierigen Meisterschafstauftakt - ohne die Grossmeister Hübner und Krämer, - aber mit zwei Unentschieden gegen Réti Zürich und Wollishofen sowie einer 3:5-Niederlage gegen Bodan Kreuzlingen kehrte die SG Luzern wieder zur Normalität zurück. Aufsteiger Mendrisio wurde im Schachmuseum, dem Spiellokal der SG Luzern, mit einer 6:2-Niederlage ins Tessin zurückgeschickt. Luzern ll rang Wettswil ein 4:4-Unentschieden...

5 Bilder

Internationaler Museumstag mit einheimischen Künstlern im Schachmuseum

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | am 08.05.2017 | 49 mal gelesen

Das Schachmuseum an der Ringstrasse 25 in Kriens präsentiert sich erstmals beim Internationalen Museumstag vom 21. Mai mit einheimischen Künstlern und einer Auktion zu Gunsten des Schachmuseums. Für den Besuch des Museums muss man weder Schachspieler, noch Mitglied eines Schachklubs sein: es genügt, wenn man Interesse an Kunst und Kultur hat und diese auf ganz besondere Art und Weise erleben will. Das Programm fängt schon am...