Sternen-Puls für Dienstag, 31. März und Mittwoch 1. April 2015

Quelle: Fotolia.com
Ein Update für das innere Navigationssystem:
Heute ist ein toller Tag, um die eigenen Ziele mal unter die Lupe zu nehmen, denn die Sonne trifft den absteigenden Mondknoten auf 10° im Zeichen Widder. Wie es ja immer so schön heisst, sollten Ziele zwar herausfordernd aber doch erreichbar sein, dabei präzise formuliert werden, sich auf irgend eine Art und Weise messen lassen und einen Zeithorizont haben, bis wann man sie erreicht haben will. Auf diese Art und Weise können bisherige Ziele überprüft und unter Umständen auch als Misserfolg wie auch als Erfolg abgehakt werden. Das schafft Kapazitäten für ganz neue oder neudefinierte Ziele, die von nun an verfolgt werden können und als neue Richtschnur des Handelns Anhaltspunkte bei allerlei Entscheidung und auch der Alltags- und Lebensgestaltung geben können. Zusätzlich wechselt der Planet Merkur um 3.43 Uhr aus dem Zeichen Fische ins Zeichen Widder und der Planet Mars aus dem Zeichen Widder um 18.26 Uhr ins Zeichen Stier. Für die neuen Ziele steht also sowohl genügend Energie als auch genügend Durchhaltevermögen zur Verfügung - ideale Voraussetzungen, um gleich mehrere grosse Schritte aus der Vergangenheit hinein in die Zukunft zu machen! Viel Vergnügen dabei, das innere Navigationssystem mit den neudefinierten Zielen zu füttern wünscht der Sternen-Puls!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.