3. Pilatus-Cup vom 1. bis zum 3. Dezember 2017

Luzern: Eiszentrum | Zum dritten Mal führte der Eisklub Luzern von Freitag bis Sonntag am vergangenen Wochenende mit sehr grossem Erfolg den Pilatus-Cup im Eiskunstlaufen durch. Dieses Jahr wurde der Anlass zum ersten Mal als Swiss Cup durchgeführt, da der bis anhin einzige Swiss Cup der Zentralschweiz in Zug (Kolin Trophy) nicht mehr stattfindet.

Über 300 Eisläuferinnen und Eisläufer im Alter von 10 bis 34 Jahren aus der Schweiz und anderen europäischen Ländern massen ihr Können im regionalen Eislaufzentrum im Luzerner Tribschenquartier. Dabei wurde in 20 Kategorien, von Breitensport bis Elite, gestartet. 15 Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer der EKL waren dabei. Alle Resultaten können unter folgendem Link eingesehen werden:

http://www.swissiceskating.ch/images/resultate/201...

Dank sehr grossem Engagement des ehrenamtlichen OKs und der vielen enthusiastischen Helfern, der sehr gute Zusammenarbeit mit dem Eiszentrum und der finanzielle Unterstützung von Sponsoren konnte der Pilatus-Cup nun heuer aufgewertet und massiv ausgedehnt werden.

Nach Show-Auftritten an den Eröffnungsfeiern der Eisfelder "Ägeri-on-Ice", vor dem KKL und in der Mall of Switzerland bereitet sich der Eisklub Luzern auf den Höhepunkt zum Saisonschluss vor. Am Sonntag 25. März 2018 findet wiederum im regionalen Eiszentrum Luzern das Schaulaufen zum Thema "Saloon" statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.