Benefizspiel des FC Kantonsrat in Willisau

DM. Nachdem der FC Kantonsrat am eidgenössischen Parlamentarierturnier in La-Chaux-de Fonds/NE den 5. Rang von 20 Mannschaften belegte, bestreitet die von Urs Dickerhof gecoachte Equipe in Willisau ein Benefizspiel. Am Mittwoch, 17. September treffen die Luzerner auf der Sportanlage Schlossfeld um 18.30 Uhr auf das Team von PluSport. Der Erlös geht an die Stiftung für Schwerbehinderte Luzern (SSBL).

Der FC Kantonsrat tritt am 17. September gegen ein Team von PluSport (www.plusport.ch) an. PluSport ist die Dachorganisation des Schweizerischen Behindertensports und zählt rund 12`000 Mitglieder.

Gegner ist nicht zu unterschätzen
PluSport wird mit folgenden Spielern gegen die Politiker antreten: Urs Birrer (ex-Profi beim FC Luzern); Richi Bauer (ex GC), Pascal Jenny (Kurdirektor Arosa, ehemaliger Schweizer Handballmeister), Rolf Simmen (ex-EVZ-Torhüter), Jost Leuzinger (Trainer Frauen-Fussball-Nati, Young Boys), Raimondo Ponte (ex-Nati-Spieler, GC), Sepp Roth (ex-Fussballer FC Wettingen, FC Winterthur), Luigi Ponte (Präsident Schweizer Schiedsrichterverband, ex-Nationalliga-Schiedsrichter) und Carlos Lima (Ex-Handballinternationaler). Im Team von PluSport werden auch vier Behindertensportler mitspielen.

FC Kantonsrat schöpft aus dem Vollen
Der von Urs Dickerhof gecoachte FC Kantonsrat zeigte in den vergangenen Spielen einen attraktiven Kombinationsfussball. Einziges Manko war bis anhin die Offensive, welche trotz guten Spielzügen zu wenig gefährliche Torchancen produzierte. „In Willisau schöpfen wir aus dem Vollen“, meint Dickerhof optimistisch. Der FC Kantonsrat wird von den ehemaligen FCL-Spielern Ivan Knez und Michel Renggli sowie von Markus Kälin von der Sportförderung unterstütz.

Erlös geht ans SSBL
Der Erlös dieses Benefiz-Spieles wird der Stiftung für Schwerbehinderte Luzern (SSBL) überwiesen. Die SSBL betreut seit über 40 Jahren Menschen mit schwerer Behinderung. „Dank den zahlreichen Matchballspendern werden wir in der Lage sein einen namhaften Beitrag zu übergeben“, verspricht Kantonsrätin Hildegard Meier, welche das Benefizspiel mitorganisiert.



Für den FC Kantonsrat spielt:
Urs Marti, Damian Müller, Rolf Born, Seppi Hofstetter, Ivan Knez, Giorgio Pardini, Pius Kaufmann, Markus Kälin, Nino Froelicher, Bernhard Steiner, Jakob Lütolf, Michel Renggli, Adrian Bühler, Gilbert Hunkeler und Hasan Candan

Staff/Fans: Urs Dickerhof, Hildegard Meier, Barbara Lang und Angela Pfäffli
1 Kommentar
864
Ramona Geiger aus Luzern | 01.10.2014 | 14:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.