Hockey Innerschwyz

Die Vorstände des KSC Küssnacht und des EHC Seewen haben sich einstimmig für das Projekt "Hockey Innerschwyz" ausgesprochen. Das umfangreiche Vertragsdossier wurde diese Woche von den beiden Vereinspräsidenten und Nachwuchschefs unterzeichnet.

Dank diesem zukunftsweisenden Entscheid werden die Nachwuchsteams beider Clubs der Stufen Moskito bis Junioren auf die kommende Saison zusammengelegt und als Spielgemeinschaft "HCI" beim SIHF gemeldet. Die Erfassungsstufen (Bambi bis Piccolo) bleiben zusammen mit der Führung der Hockeyschulen nach wie vor bei den Stammvereinen angegliedert. Gemäss unserem Konzept bleibt jeder Nachwuchsspieler ausserdem Mitglied seines ursprünglichen Stammverein. Er wird dort seinen Jahresbeitrag bezahlen, woraus die zwei Vereine den Spielbetrieb HCI finanzieren und somit das ausgearbeitet Budget der neuen Spielgemeinschaft gewährleisten.

Unsere Idee und das Ziel sind nach wie vor den Sportler ins Zentrum zu stellen. Mit dem Zusammenschluss ist es nun möglich, auf allen Stufen leistungsgerechte Mannschaften für das entsprechende Niveau sämtlicher Spieler anzubieten. Damit kann sowohl dem Leistungs- wie auch dem Breitensport Rechnung getragen werden. Der gemeinsame Trainings- und Spielbetrieb ab Stufe Moskito wird, soweit es die Belegungspläne der Eisbahnen zulassen, ungefähr gleichmässig auf die beiden Standorte aufgeteilt.

Beim EHC Seewen steht mit Jürg Künzler seit Jahren ein hervorragender Eishockey-Fachmann an der Spitze der Nachwuchsabteilung. Um eine möglichst hohe Qualität für das ganze Projekt garantieren zu können, konnte der KSC Küssnacht auf die kommende Saison mit dem ausgebildeten Sportlehrer Nicolas Lüthi aus Thun/BE ebenfalls einen hochmotivierten Hockeytrainer engagieren. Wir sind überzeugr, dass mit diesem starken Profitrainer-Duo eine ausgezeichnete Basis für eine neue Hockeyzukunft in unserer Region geschaffen werden konnte. Selbstverständlich dürfen sie auf die kompetente Unterstützung unserer bewährten Miliztrainer zählen.

Wir freuen uns darauf, eine neue Ära in der Hockeylandschaft Innerschwyz zu lancieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.