Profitrainer gesucht

TRAINER GESUCHT / Nachwuchs / HCI Hockeyclub Innerschwyz 01.12.2015
AUSSCHREIBUNG Profitrainer Nachwuchs 100%

Die beiden Eishockeyvereine EHC Seewen und KSC Küssnacht am Rigi werden auf die kommende Saison 2016/17 auf den Lizenzstufen des Nachwuchses (Moskito bis Junioren) ihre Mannschaften zusammenlegen. Es werden rund 250 Spielerinnen und Spieler davon betroffen sein.

Als Ergänzung zum bereits seit einigen Jahren angestellten Profitrainer Nachwuchs 100% suchen wir einen gut ausgebildeten und motivierten

Profitrainer Nachwuchs 100%

Wir bieten…
- zwei gut funktionierende Nachwuchsabteilungen, die Zwecks optimaler Spielerentwicklung zusammengelegt werden,
- gut ausgebildete Miliztrainer auf allen Stufen,
- bestens organisierte Betreuer,
- ein allgemein gut strukturiertes und visionäres Umfeld,
- sehr gute Infrastruktur (gedeckte Eishallen in Seewen und Küssnacht am Rigi),
- eine branchenübliche Entlohnung
- die Möglichkeit das Projekt HCI aktiv mitzugestalten
- und vieles mehr!

Wir erwarten…
- einen motivierten und fundiert ausgebildeten Eishockeytrainer
- mindestens Diplom SIHF Trainer LEISTUNG (optimal SIHF Talent-Trainer L) oder denn Willen, dieses zeitnah zu erlangen
- sehr gute Deutschkenntnisse (in Wort und Schrift) und Kommunikationsfähigkeiten
- administratives Geschick (anfallende Büroarbeiten entsprechend erledigen können)
- wohlwollender Umgang mit den Spielerinnen und Spielern (und den Eltern)
- Zuverlässigkeit und Loyalität
- Eigeninitiative und zukunftorientiertes Handeln
- gutes Netzwerk in der Hockeybranche
- Teamfähigkeit
- ...

Bewerbung / Auskunft

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung
(Bewerbungsschreiben, inkl. Lebenslauf und Referenzen) schriftlich per Mail bis
Montag, 14.12.2015 an Alfons Leu (alphonsleu@bluewin.ch).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Alfons Leu (Präsident KSC Küssnacht) gerne zur
Verfügung (Natel 079 833 43 01)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.