Sieg Pflicht gegen den EC Wil

EISHOCKEY- Der EHC Seewen spielt heute auswärts in der KEB Bergholz. Der EC Wil belegt den letzten Platz, hat gerademal 5 Punkte auf dem Konto.

Der Trainerwechsel bei den Wilern, Trainer Yves Narbel wurde durch den erfahrenen Kanadier Dave Tietzen ersetzt, zeigt bereits eine Aufwärtsdendenz an. Der EHC Arosa hatte lange Probleme mit den Wilern und gegen die Pikes gelang den Wiler ein 3.2 Sieg in der Verlängerung.

Die Seebner sollten also gewarnt sein und das Spiel auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen. Die letzten beiden Spiele gegen Chur und Dübendorf gingen verloren. Im Spiel gegen Dübendorf hatte Seewen keinen Stich, was sicherlich nicht förderlich ist fürs Selbstvertrauen.

Trotzdem ist ein Sieg Pflicht, wollen die Seebner den 6.Platz in der Quali noch erreichen und sich so die Playoffteilnahme frühzeitig sichern. Kampf ist angesagt.

Eishockey, 1. Liga: EC Wil - EHC Seewen. Heute, 20.15 Uhr, KEB Bergholz, Wil.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.