Wichtiges Spiel für den EHC Seewen gegen Biasca

EISHOCKEY 1. Liga

EHCS-NEWS: Der EHC Seewen gewinnt das wegweisende Heimspiel gegen Bellinzona verdient mit 4:2. In einem offenen Schlagabtausch zweier offensivstarken Mannschaften behielten die Seebner am Ende die Oberhand. Jedoch liess die Chancenauswertung zu wünschen übrig. Auch hatte das Team von Corsin Camichel mehrmals nur das Gehäuse getroffen. Aber auch Bellinzona hatte seine Chancen, EHCS-Hüter Mario Mathis zeigte aber eine starke Partie. Die Tore für die Seebner erzielten Simon Schnüriger, Claudio Zurkirchen, Silvan Holdener und Ramon Pfranger. Mit diesem Sieg konnte man den Anschluss ans Mittelfeld halten. Weiter geht es am Samstag mit dem Auswärtsspiel in Biasca. Hopp Seebä!

Eishockey, 1. Liga: HC Biasca EHC Seewen. Samstag, 17.30 Uhr, PDG Biasca.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.