Marc Fiechter wird neuer Trainer der 1. Mannschaft des FC Malters

Marc Fiechter wird ab sofort die Geschicke der 1. Mannschaf in Malters leiten. Er ist 40-jährig und zweifacher Familienvater. Marc ist seit 2007 im Besitz der UEFA A-Lizenz und ein ausgewiesener Fussballkenner.

Der ehemalige Fussballprofi stand in seiner Aktivzeit unter anderem für den FC Aarau, FC Lugano, FC St. Gallen, SC Kriens, 1. FC Nürnberg und die Nationalteams U15 - U 21 auf dem Platz.

Nach seiner Aktivlaufbahn war Marc Fiechter in verschiedenen Funktionen tätig. So hat er zum Beispiel für den BSC YB die U-16 geleitet und die U-21 assistiert. In Lörrach hat er einen Entwicklungsstützpunkt für den SC Freiburg betreut. Weitere Erfahrungen sammelte Marc als Leiter Schulsport und Oberstufenlehrer an der Sportschule Solothurn und Derendingen.

Auch im Aktiv-Bereich bringt er Coaching-Erfahrung mit. Er begleitete 2. Liga und 2. Liga inter Teams als Cheftrainer und konnte seine Sporen auch mit einem abstiegsbedrohten Team abverdienen. Das sind ideale Voraussetzungen für die aktuelle Situation.

Die Verantwortlichen vom FC Malters sind absolut von den fachlichen wie auch menschlichen Fähigkeiten Marc Fiechter's überzeugt und freuen sich bereits heute auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.