Die Kita Knirps im Schlumpfenlager

Neunzehn Kinder der Kita Knirps gingen mit ihren Betreuerinnen für vier Tage ins Lager. Die kleinen Schlümpfe im Alter von 3 bis 6 Jahren und das Knirpsenteam waren in Meierskappel und Umgebung unterwegs.
Am Montag den 23.07. fuhren alle mit dem Zug nach Immensee, von dort aus lief die ganze Schlumpfenschar bis nach Baumgarten, wo das Zmittagessen auf dem Feuer zubereitet wurde. Nach einem kurzen Marsch erreichten wir alle unser Lagerhaus. Nach dem feinen Znacht krochen alle kleinen Schlümpfe in den Schlafsack und schliefen sofort ein.
Am Dienstag besuchten wir alle den Tierpark in Arth-Goldau, schauten den Bären beim baden zu und wie der Fischotter tief in seiner Höhle schlief. Auf dem Heimweg schlürften alle Schlümpfe eine feine Glace. Nach dem Nachtessen und der warmen Dusche waren die kleinen Schlümpfe ganz schön müde und schliefen sofort ein.
Bei tollem und heissem Wetter verbrachten wir den ganzen Mittwoch am Zugersee beim Baden und spielen im Freien. Nachdem Znacht genossen wir unseren letzten Lagerabend. Am Donnerstag standen dann noch ein Schlumpfenpostenlauf und die Übergabe der Lagerurkunde auf dem Programm. Zum Zvieri trafen alle Eltern im Lagerhaus ein und bei einem feinen Schlumpfendrink haben wir auf eine tolle Zeit angestossen und so nahm das Schlumpfenlager langsam sein Ende.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.