Kinder Workshop - Das Geheimnis der Lichtmalerei - Schloss Meggenhorn

Wann? 17.05.2017 13:30 Uhr

Wo? Schloss Meggenhorn, 6045 Meggen CHauf Karte anzeigen
Meggen: Schloss Meggenhorn | Die Schlossgschpängstlis wohnen schon seit Urzeiten auf Schloss Meggenhorn, das auf einer wunderschönen Landzunge am Ufer des Vierwaldstättersees liegt.
Sie lieben diesen Ort und teilen ihn gerne mit den vielen anderen Menschen, die am Tag den Park besuchen.
Der wahre Spass für die Schlossgschpängstlis aber beginnt, wenn der Park sich leert und die Dämmerung über das Schloss hereinbricht. Dann kommen sie so richtig in Fahrt. Sie hecken die wildesten Ideen aus, experimentieren herum und entdecken dabei immer wieder viel Neues und Aufregendes. Zur Zeit haben sie den Narren an Lichtspielen gefressen. Mit Taschenlampen zeichnen sie wilde Muster in die dunkle Nacht. Sie können sich kaum satt sehen an den schönen, hellen Formen und sind traurig, wenn diese auf Nimmerwiedersehen im Dunkel verschwinden.
Wie gerne würden sie sich einmal Zeit nehmen, um zu lernen, wie sie diese Lichtmalerei festhalten können, um damit schöne Bilder zu gestalten. Gemeinsam mit den Schlossgschpängstlis lernst du an einem Nachmittag auf dem Schloss, wie man im Dunkeln mit Licht Bilder malt. Dabei wirst du nicht selber fotografieren, sondern mit der Taschenlampe «malen» und ganz viel rund um die Langzeitbelichtung lernen. Und am Schluss erhälst du drei Foto-Postkarten mit deinen schönsten Lichtmalereien.

Treffpunkt: Haupteingang Schloss Meggenhorn

Wann:
Mittwoch, 10. Mai und 17. Mai 2017, jeweils 13.30 bis 16.30 Uhr

Voraussetzungen:
Du bist 8 bis 11 Jahre alt, hast Freude am Fotografieren und möchtest etwas Neues lernen.

Mitnehmen:
- eine gute Taschenlampe und – falls vorhanden – Sachen, die im Dunkeln leuchten.
- dunkle Bekleidung – bitte nichts Weisses!

Anmeldung erforderlich!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.