Politik

15 Bilder

Ordentliche Korporationsversammlung, Bürgersaal Rathaus Sursee, 26. April 2019

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 28.04.2019 | 36 mal gelesen

Bei wechselhaftem Wetter, fanden sich 53, also ca. 23% von den aktuell total 237 stimmberechtigten Korporationsbürgern im Bürgersaal ein, begrüsst von der bestens aufgelegten Präsidentin Sabine Beck-Pflugshaupt. Diese stellte dann fest, dass die Versammlungsvorverschiebung um eine halbe Stunde von bisher üblich 20.00 Uhr auf neu 19.30 Uhr von den Bürgern goutiert würde, da man nach dem, der Versammlung folgenden gemeinsamen...

2 Bilder

Was haben die Projekte Spange Nord in Luzern und Rosengarten in Zürich gemeinsam?

Beat Murer
Beat Murer | Luzern | am 27.04.2019 | 114 mal gelesen

Währenddem die Rosengartenstrasse als hässlichste Verkehrsachse der Stadt Zürich und Relikt der zahlreichen Verkehrssünden aus den 70-Jahren für über eine Milliarde Franken auf einer Länge von 2,1 km untertunnelt werden soll, beabsichtigt der Kanton Luzern in allem Ernst eine 4-spurige Strasse zwischen dem Autobahn-Anschluss Lochhof und dem Knoten Schlossberg. Dies mitten durch Wohnquartiere und...

1 Bild

Wes Brot ich ess, des Lied ich sing. (NEIN zur AFR18)

Heidi Scherer
Heidi Scherer | Luzern | am 15.04.2019 | 52 mal gelesen

Luzern: Kanton Luzern | Dieses jahrhundertealte Sprichwort kommt mir in den Sinn, wenn ich die Argumente und Vertreter der Befürworterseite zur AFR18 sehe. Was in den letzten Tagen alles an Behauptungen und sogar Drohungen (Nein = Steuererhöhung) in den Medien zu lesen war, geht echt auf keine Kuhhaut. „Gemeinwohl vor Eigeninteressen“ hätte auch der Leitspruch des NEIN-Komitees zur AFR18 sein können. Ich bin klar gegen die AFR18, schon seit bald...

2. Wahlgang Luzerner Regierungsrat, Treffen mit Korintha Bärtsch in Pfaffnau

Rico Camenzind
Rico Camenzind | Region Luzern | am 14.04.2019 | 5 mal gelesen

Pfaffnau: Gasthof Löwen | Wir freuen uns Frau Korintha Bärtsch für ein informatives Treffen bei uns im Luzerner Hinterland zu begrüssen. Korintha Bärtsch kandidiert für einen Sitz im Regierungsrat und hat sehr gute Chancen diesen zu erreichen. Wer ist Korintha Bärtsch? Wie denkt und politisiert Sie? Was hat Sie für Ideale und Ziele? Nutzen Sie die Chance und lernen Sie Korintha Bärtsch persönlich kennen. Montag 29.04.2019 19.30 - 21 Uhr Gasthof...

CVP Ebikon für offene Diskussion über Thema Kommissionsmodell versus Einwohnerrat

Beat Baumgartner
Beat Baumgartner | Ebikon | am 09.04.2019 | 7 mal gelesen

Der Vorstand der CVP Ebikon ist der Ansicht, dass die vorhandenen Mitwirkungs- und Entscheidungsstrukturen der Gemeinde angesichts der Erfahrung der letzten drei Jahre baldmöglichst überprüft werden müssen. Der CVP-Vorstand befürwortet darum eine umfassende Auslegungsordnung im Nachgang zur Abstimmung Teilzonenplanänderung und Bebauungsplan Weichle (ehemaliger M-Park), die vom Gemeinderat mit zwei runden Tischen im Juni 2019...

4 Bilder

Wer Fit bleiben will kommt zu uns:

Werner Lanski
Werner Lanski | Luzern | am 07.04.2019 | 31 mal gelesen

Luzern: Bruchmattturnhalle | Mit Turnen – Gymnastik – Spiel und Spass bist du bei uns dabei. Männer ab „40“ sind herzlich willkommen. Jeden Mittwoch in der Bruchmatthalle / Zähringerstrasse Faustball von 18.30 – 20.00 Uhr Allgemeines Turnen von 20.00 – 22.00 Uhr Zögere nicht und besuche uns bei einem Probetraining.

1 Bild

Interessengemeinschaft Unabhängige Pfaffnau - St. Urban (IG UPS)

Rico Camenzind
Rico Camenzind | Region Luzern | am 05.04.2019 | 11 mal gelesen

Die Interessengemeinschaft Unabhängige Pfaffnau – St. Urban (IG UPS) besteht schon seit über 10 Jahren und engagiert sich erfolgreich in der regionalen Politik zum Wohle der Gemeinde Pfaffnau. Am 1. April 2019 wurde die 8. ordentliche Generalversammlung durchgeführt. Nebst den traditionellen Themen einer GV wurde ein Aktionsplan für die nächsten 12 Monate verabschiedet. Die Schwerpunkte bilden zwei Newsletter zu aktuellen...

14 Bilder

Grobsammenfassung von Tag 2 der Gemeindeversammlung Sursee zum Bau – und Zonenreglement am 19. März 2019 in der Stadthalle Sursee von Léonard Wüst

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 22.03.2019 | 21 mal gelesen

Waren am Montag, mit 586 Stimmberechtigten (ca. 8% aller Stimmberechtigten in Sursee) anwesend, waren es am Dienstag noch deren 523 (ca. 7,5%). Nach der üblichen Begrüssung von Versammlungs – und Stadtpräsident Beat Leu, während der er die am Vortag nicht dabei gewesenen über das ebendann beschlossene aufdatierte, galt es, zuerst die Einsprachen, die am Montag nicht behandelt werden konnten, abzuarbeiten. Wurden am Montag...

14 Bilder

Grobsammenfassung von Tag 1 der Gemeindeversammlung Sursee zum Zonenplan am 18. März 2019 in der Stadthalle Sursee von Léonard Wüst

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 22.03.2019 | 20 mal gelesen

Aufgrund der gelisteten Sachgeschäfte (Neuer Zonenplan, Umzonungen) die viele Einsprachen ausgelöst hatten, erwartete männiglich erwartete eine spannende, umstrittene, gar turbulente Gemeindeversammlung. Zum ersten Mal in Sursee wurde für eine „Gmeind“ die Stadthalle reserviert, bis anhin war man im Rathaus (bei Konzertbestuhlung bis 250 Personen), bei grösserer Teilnehmerzahl im, bis zu 500 Personen Platz bietenden, Nord...

1 Bild

Wählen heisst mitbestimmen! 1

Heidi Scherer
Heidi Scherer | Luzern | am 18.03.2019 | 42 mal gelesen

Luzern: Kanton Luzern | „Denn nur wer wählt, bestimmt mit.“ steht in den letzten Wochen immer wieder geschrieben. Diese Aussage kann ich nur unterstützen. Leider hat die Wahlbeteiligung der Luzerner Bevölkerung bei den kantonalen Wahlen in den letzten Jahren immer weiter abgenommen. Waren es im Jahr 2007 noch gegen 45 Prozent, lag die Wahlbeteiligung im 2011 bei etwas über 43 Prozent. Im Jahr 2015 waren es nur noch knapp 39 Prozent. Das heisst,...

Wieviel sind wir (arbeitendes Volk) wert

Peter Eggermann
Peter Eggermann | Region Bern | am 17.03.2019 | 26 mal gelesen

Im Beobachter vom 15.3.19 lese ich: Superkasse für die Kaviar-Klasse.  Dabei geht es um die Beiträge an die Pensionskasse und deren Verzinsung.  Als ich vor über 30 Jahren begann Pensionskassenbeiträge einzuzahlen, erhielt der Normalsterbliche 4 % Verzinsung auf dem Kapital. Heute müssen wir mal froh sein, wenn wir gerade mal 1 % erhalten.  Ganz zu schweigen von den Renditen, die erwirtschaftet wurden für die Kaviarklasse....

2 Bilder

Orientierungsversammlung zur Gemeindeversammlung Ortsplanungsrevision, Rathaus Sursee, 18. Februar 2019, besucht von Léonard Wüst

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 20.02.2019 | 26 mal gelesen

Da die vorgesehene Ortsplanungsrevision sehr umfangreich ist, entschloss sich der Stadtrat, die dafür nötige Gemeindeversammlung auf zwei Abende aufzuteilen. Vorgesehen ist, so Stadtpräsident Beat Leu nach der Begrüssung, am ersten Abend den Zonenplan zu erläutern und anzunehmen, am zweiten Abend die dazu entsprechend erforderlichen Zonen Reglemente festzulegen. Leu betonte die Wichtigkeit dieses Geschäftes und zeigte sich...

14 Bilder

Parteitag der SP Kanton Luzern Samstag, 16. Februar 2019 im Rathaus Sursee, besucht von Léonard Wüst

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 19.02.2019 | 15 mal gelesen

Über 170 Personen versammelten sich in der Tuchlaube des Surseer Rathauses, um die Beschlüsse und Nominationen für die bevorstehenden Wahlen zu fassen. Wahljahre werfen immer ihre Schatten voraus, heuer besonders, da in diesem Jahr die SP unbedingt den vor vier Jahren an die SVP verlorenen Regierungsrat Sitz zurückerobern will. Nach der üblichen Begrüssung durch die Parteioberen übergab man das Wort an die Surseer SP...

1 Bild

Tempo 30 auf Kantonsstrassen – wird Kriens zum Pilotprojekt?

Attraktives Kriens
Attraktives Kriens | Kriens | am 12.02.2019 | 31 mal gelesen

Weniger Lärm, weniger Stau, mehr Lebensqualität: Die Zahl der Befürworter für Tempo 30 im Zentrum von Kriens steigt. Ein Podium fühlt nun den Puls der breiten Bevölkerung. Nach der Tempo-30-Kehrtwende des Regierungsrates im Dezember kommt Bewegung in die Diskussion um eine Verkehrsberuhigung im Zentrum von Kriens. Während der Stadtrat mit dem Kanton zwischenzeitlich still gelegte Arbeitsgruppen für ein Entwicklungskonzept...

1 Bild

NEIN zur überflüssigen Zersiedelungsinitiative (Abstimmung vom 10. Februar 2019) 1

Heidi Scherer
Heidi Scherer | Meggen | am 26.01.2019 | 73 mal gelesen

Nachdem das Schweizer Stimmvolk 2013 die Revision des Raumplanungsgesetzes deutlich mit rund 63 Prozent (im Kanton Luzern über 68 Prozent) angenommen hat, wird die Bautätigkeit heute schon stärker kontrolliert. Es ist gesetzlich verankert, dass der Boden haushälterisch genutzt und die Landschaft geschont wird. Die vom Bundesrat zu genehmigenden kantonalen Richtpläne begrenzen die Bauzonenfläche. Für den Kanton Luzern wurde...

7 Bilder

Für Klimaschutz: > Nein zur Zersiedelungsinitiative. Weniger Klimaschädigendes Methangas von Rindern. Mehr Naturnahes Wohnen für Uns Menschen mit mehr Blumen, Bienen und Schmetterlingen in mehr Parks.

Heinz A. Meier
Heinz A. Meier | Region Luzern | am 19.01.2019 | 104 mal gelesen

Wir haben Überproduktion an mit Milliarden von Steuergeldern bezahlter Milch, die wir in Form von Käse nach Amerika und China entsorgen. Das dabei entstehende Methangas ist etwa 20- bis 25- mal Klimaschädigender als CO2. Weniger Methangasplantagen. Keine weitere Altstadtzerstörende Hochhäuser in unsern Städten. Kein Hochhaus am Pilatusplatz Luzern, das am Volk vorbei geschmuggelt wurde. https://www.srf.ch/missionb...

1 Bild

Lügen haben kurze Beine 2

Beat Murer
Beat Murer | Luzern | am 11.11.2018 | 95 mal gelesen

Die fahrlässigen Übertreibungen von Hans-Ueli Vogt in der Arena vom 9.11.2018 Nachdem inzwischen Herr Vogt als "Verfasser der SBI" den von Herr Rösti bezeichneten angeblichen Paradigmawechsel des Bundesgerichtes im Jahre 2012 nun sogar als systemrelevant und gar Revolution hochstilisiert hat, sind weitere Übertreibungen bedenklicher Ungenauigkeit in der Arena durch Herrn Vogt aufgefallen. So hat er zur Minarett-Initiative...

1 Bild

Regierung zu Besuch im Werkhof Sprengi, Emmenbrücke

Franco Mantovani
Franco Mantovani | Emmenbrücke | am 09.11.2018 | 20 mal gelesen

Emmen: Werkhof Sprengi | Der Luzerner Regierungsrat besucht diesen Herbst drei kantonale Organisationen und diskutiert mit Experten und der Bevölkerung über aktuelle politische Themen. Der dritte und letzte Anlass in der Veranstaltungsreihe «Regierung zu Besuch…» ist am 10. Dezember im Werkhof Sprengi in Emmenbrücke zum Thema «Mobilität in Luzern - heute und morgen». Während des anschliessenden Apéros besteht die Möglichkeit zu persönlichen...

1 Bild

Regierung zu Besuch im Berufsbildungszentrum Sursee

Franco Mantovani
Franco Mantovani | Luzern | am 09.11.2018 | 21 mal gelesen

Sursee: Berufsbildungszentrum BBZW | Der Luzerner Regierungsrat besucht diesen Herbst drei kantonale Organisationen und diskutiert mit Experten und der Bevölkerung über aktuelle politische Themen. Der zweite Anlass in der Veranstaltungsreihe «Regierung zu Besuch…» ist am 21. November im Berufsbildungszentrum Sursee BBZW zum Thema «Luzerner Bildungsoffensive». Der letzte öffentliche Diskussionsabend in dieser Reihe zum Thema Mobilität findet am 10. Dezember in...

1 Bild

Regierung zu Besuch im Kantonsspital Wolhusen

Franco Mantovani
Franco Mantovani | Luzern | am 09.11.2018 | 29 mal gelesen

Wolhusen: Altes Schützenhaus | Der Luzerner Regierungsrat besucht drei kantonale Organisationen und diskutiert mit Experten und der Bevölkerung über aktuelle politische Themen. Der Auftakt zur Veranstaltungsreihe «Regierung zu Besuch…» ist am 19. November in Wolhusen zum Thema «Luzerner Gesundheitsversorgung». Es folgen öffentliche Diskussionsabende zur Bildung und Mobilität in Sursee und Emmenbrücke. Während des anschliessenden Apéros besteht die...

1 Bild

Initiative zur Überwindung der Judikative

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 28.10.2018 | 25 mal gelesen

Die SVP redet in schönfärberischer Weise von Selbstbestimmung, faktisch führt die Initiative aber zur Schwächung der Judikative und des Völkerrechts. Gerade das Völkerrecht ist für Kleinstaaten wie die Schweiz ein Hort für Stabilität und die Einhaltung der Rechtssicherheit. Für Supermächte wie die USA, welche ihre Interessen notfalls mit Gewalt durchsetzen, mag die internationale Rechtsordnung vielleicht nicht so relevant...

1 Bild

Ja zu Selbstbestimmung – Nein zur gefährlichen Initiative

Heidi Scherer
Heidi Scherer | Meggen | am 26.10.2018 | 76 mal gelesen

Zur Abstimmung über die „Selbstbestimmungs"-Initiative vom 25. November 2018 Mit Erstaunen und Kopfschütteln habe ich die Argumente der Befürworter der „Selbstbestimmungs“-Initiative gelesen. Liest man zusätzlich den eigentlichen Initiativtext, sind die Pro-Argumente alles andere als überzeugend. Es hat Wiederholungen und Einschränkungen, welche mehr Unsicherheit als Klarheit schaffen. Mit der Annahme der...

7 Bilder

Kreuzstutz Luzern: Zentrum des BaBeL-Quartiers

Verein BaBeL
Verein BaBeL | Luzern | am 03.10.2018 | 74 mal gelesen

Luzern: Kreuzstutz | Der Kreisel Kreuzstutz an der Baselstrasse Luzern ist das Zentrum des BaBeL-Quartiers. Die Nachhaltige Entwicklung Basel- und Bernstrasse ist eng mit dem Kreisel Kreuzstutz verbunden: Hier kommen die Basel- und Bernstrasse zusammen und bilden den Mittelpunkt des Quartiers. Hier im Kreisel stand viele Jahre der BaBeL-Turm, ein Holzturm, der die multikulturelle Vielfalt des Quartiers widerspiegelte. Jetzt steht ein neues...

Sessionsbericht September 2018: Kantonsrat ist digitalisiert. Sparbeitrag durch effiziente Debatten.

Heidi Scherer
Heidi Scherer | Meggen | am 29.09.2018 | 32 mal gelesen

Während der dreitägigen Septembersession behandelte der Kantonsrat insgesamt 9 Botschaften und 31 Vorstösse. Der KR tagte erstmals "digitalisiert". Ein Highlight war der traditionelle Fraktionsausflug am Dienstagnachmittag bei schönstem Spätsommerwetter. Die FDP-Wahlkreisfraktion Sursee organisierte ein abwechslungsreiches Programm in ihre Region nach Hildisrieden und Beromünster. Zeitgemässe Liberalisierung des...

1 Bild

600 Krienser fordern: Tempo 30 im Zentrum

Attraktives Kriens
Attraktives Kriens | Kriens | am 27.09.2018 | 18 mal gelesen

Kriens versinkt im Verkehr. Jetzt fordern 600 KrienserInnen und Krienser in einer Petition an den Luzerner Regierungsrat Tempo 30 auf der Hauptstrasse – für mehr Lebensqualität und ein attraktives Zentrum. Die Petition wurde heute Donnerstag eingereicht. Über 20’000 Autos fahren täglich durch das Zentrum von Kriens. Das Resultat: Lärm, Stau, leere Geschäfte, keine Begegnungsorte. Eine Wende ist nicht absehbar: Mit dem...