Politik

1 Bild

Öffentliches Podium NoBillag Initiative

Daniel Burch
Daniel Burch | Zug West/Ennetsee | vor 1 Tag | 135 mal gelesen

Steinhausen: Dreiklang | Sprecher: Pro Olivier Kessler, Co-Präsident Initiative Beni Riedi, Kantonsrat SVP und Mitglied des Initiativkomitees Kontra Laura Zimmermann, Co-Präsidentin Operation-Libero Andreas Hürlimann, Gemeinderat und Kantonsrat ALG Moderiert durch Alfons Spichtig, VR Präsident Radio Sunshine, Central und Eviva Gemeindesaal Steinhausen Türöffnung 19.00 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

Das ewige Jammern abgewöhnen

Heidi Scherer
Heidi Scherer | Meggen | vor 2 Tagen | 32 mal gelesen

Mein Leserbrief zum Beitrag "Region zieht neue Firmen an": 1'913 neue Firmen sind gemäss „Luzerner Zeitung“ im letzten Jahr neu im Kanton Luzern ins Handelsregister eingetragen worden. Unter den 26 Kantonen hat der Kanton Luzern mit einem Nettowachstum von 3.6% am meisten zugelegt. Neu ist diese Gründer- und Aufbruchsstimmung in unserem Kanton nicht, denn auch in den vorhergehenden Jahren war Luzern top. Davon zeugen die...

1 Bild

FilmReihe Menschenrechte: Taste of Cement

COMUNDO im RomeroHaus
COMUNDO im RomeroHaus | Luzern | am 12.12.2017 | 33 mal gelesen

Luzern: stattkino im Bourbaki Panorama | Syrische Bauarbeiter bauen in Beirut Wolkenkratzer, während in ihrer Heimat ihre eigenen Häuser in Schutt und Asche gebombt werden. Unter menschenunwürdigen Bedingungen hausen sie auf den libanesischen Baustellen. Sie sind moderne Sklaven. Der in Nyon preisgekrönte Dokumentarfilm des Syrers Ziad Kalthoum zeigt eine andere, nicht weniger schockierende Seite des endloses Krieges in Syrien. Anschliessend an den Film findet...

11 Bilder

Stadt Sursee, Ordentliche Einwohnergemeindeversammlung 11. Dezember 2017, besucht von Léonard Wüst

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 12.12.2017 | 551 mal gelesen

Immerhin 69 interessierte Stimmbürger durfte Stadtpräsident Beat Leu an diesem „schmudelwettrigen“ Dezembermontag im Rathaus Sursee zur Gemeindeversammlung begrüssen. Das Protokoll führte der stellvertretende Stadtschreiber Heinz Wyss. Der neue Stadtschreiber, Bruno Peter (ab 15. Januar 2018), war auch im Saal, allerdings nicht stimmberechtigt, da er (noch) nicht in Sursee wohnt. Dank den „Grünen“ gab es, entgegen den...

2 Bilder

Gemeinde Ebikon passt Eintrittspreise für die Rotsee-Badi an

Michi Zimmermann (Gemeinde Ebikon)
Michi Zimmermann (Gemeinde Ebikon) | Ebikon | am 05.12.2017 | 21 mal gelesen

Die Rotsee-Badi blickt mit 17‘000 verkauften Einzeleintritten und 800 Dauerkarten auf eine erfolgreiche Saison 2017 zurück. Die Gemeinde Ebikon und Bademeister Patrick Widmer haben das Angebot der Rotsee-Badi in den letzten Jahren laufend ausgebaut. Ab der Saison 2018 werden die Eintrittspreise angepasst. Die Eintritte einer Badi sind wetter- und angebotsabhängig. Die Kombination des dritt-wärmsten Sommers seit Messbeginn...

4 Bilder

Ehemaliger Do It auf dem Areal Risch wird abgebrochen

Michi Zimmermann (Gemeinde Ebikon)
Michi Zimmermann (Gemeinde Ebikon) | Ebikon | am 29.11.2017 | 29 mal gelesen

Die Gemeinde Ebikon ist Eigentümerin des Areal Risch. Das Gebäude des ehemali-gen Do It wurde Mitte 1950 gebaut und während der 70er Jahre erweitert. Derzeit vermietet die Gemeinde die Räume für Atelier oder Lager. Das Gebäude ist sanierungsbedürftig und die Sicherheit ist nicht mehr gewährleistet. Die Gemeinde hat den Abbruch auf Mitte 2019 geplant und die Mieter darüber informiert. Die Gemeinde Ebikon hat das ehemalige...

1 Bild

Ebikoner sagen JA zum Defizit von 2,7 Millionen

Michi Zimmermann (Gemeinde Ebikon)
Michi Zimmermann (Gemeinde Ebikon) | Ebikon | am 27.11.2017 | 13 mal gelesen

Der Gemeinderat erwartet 2018 ein Minus von rund 2,7 Millionen Franken. 74 Prozent der Stimmberechtigten sagten trotzdem Ja zum Voranschlag. Auch die teilrevidierte Gemeindeordnung ist mit 80 Prozent angenommen. Die Stimmbeteiligung in Ebikon lag bei 21 Prozent. Der Gemeinderat Ebikon muss den Stimmberechtigten einen Voranschlag mit Defizit unter-breiten. Gründe dafür sind, dass gemäss Kantonsentscheid die Gemeinden die...

Interessantes Demokratieverständnis (Abstimmung vom 26. November 2017) 1

Heidi Scherer
Heidi Scherer | Meggen | am 22.11.2017 | 28 mal gelesen

Von verschiedener Seite wird das Vorgehen des Gemeinderates Meggen bezüglich der Überarbeitung der Gemeindeordnung kritisiert. Der Prozess war jedoch breit abgestützt und effizient. Zwingend müssen die Gemeinden ihre Gemeindeordnung aufgrund des neuen Finanzhaushaltgesetzes anpassen. Bei einer nötigen Teilrevision macht es aus Effizienzgründen durchaus Sinn, auch nicht zwingende Bereiche auf ihre Aktualität und...

1 Bild

Die digitale Welle rollt

Peter Korner
Peter Korner | Region Luzern | am 21.11.2017 | 165 mal gelesen

Drei Berufssparten sind von der Digitalisierungswelle besonders hart getroffen: Bank- und Postangestellte, sowie die Druckindustrie. Drei unterschiedliche Berufsfelder, eine Gemeinsamkeit: Die Welle überrollt sie! Beispiel eins, die Postangestellten: In den nächsten Jahren streicht der gelbe Riese hunderte von kleinen Postläden abseits der grossen Zentren. Viele MitarbeiterInnen werden dadurch ihren Job verlieren. Beispiel...

CVP Ebikon: Ja zu Voranschlag 2018, Urs Kaufmann als Präsident des Kirchenrates nominiert

Beat Baumgartner
Beat Baumgartner | Ebikon | am 15.11.2017 | 18 mal gelesen

Die Parteiversammlung der CVP Ebikon vom 13. November 2017 unter Leitung von Othmar Som widmete sich einer ganzen Reihe von Geschäften. Zu den kommenden Abstimmungen auf Gemeindeebene wurden jeweils einstimmig die Ja-Parolen gefasst. Über den Voranschlag 2018 der Gemeinde debattierten die 40 Anwesenden jedoch heftig. Der Handlungsspielraum der Gemeinde bewegt sich in engen Bandbreiten. In vielen Bereichen wurden Einsparungen...

1 Bild

Das „Fehlkonstrukt“ No-Billag wird am 4. März 2018 zum Rohrkrepierer

Beat Murer
Beat Murer | Luzern | am 13.11.2017 | 248 mal gelesen

Ab 5. bis spätestens 10. Februar 2018 erhalten die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger ihre Stimmunterlagen für den Urnengang vom 4. März 2018. Es bleibt zu hoffen, dass bis dann eine klare Mehrheit der Stimmwilligen sich bewusst wird, welche Folgen die Annahme der unseligen «Anti-SRG-Initiative» unter dem verführerischen Namen «No Billag» für die Schweiz haben könnte. Die verantwortungsbewussten...

6 Bilder

Die Luzerner Schachspieler überraschen mit dem Aufstieg in die 1. Liga

Werner Rupp
Werner Rupp | Luzern | am 08.11.2017 | 30 mal gelesen

Die Luzerner Schachspieler haben das Aufstiegsspiel in die 1. Liga gegen UBS Zürich erfolgreich bestritten und mit einem klaren 4:2-Auswärtssieg den Aufstieg in die nächste höhere Klasse geschafft. Matchwinner für die Luzerner war der als Ersatz aufgebotene Marco Burri, der dem Team den entscheidenden Punkt bescherte. Im Lager der SG Luzern war man zwar zuversichtlich, aber der kurzfristige Ausfall von Daniel Jaber (Elo...

1 Bild

LuzernPlus stellt das überarbeitete regionale Hochhauskonzept vor

LuzernPlus - Regionaler Entwicklungsträger
LuzernPlus - Regionaler Entwicklungsträger | Luzern | am 07.11.2017 | 35 mal gelesen

Das bestehende Hochhauskonzept stammt von 2008. Aufgrund der Planungen in den neuen Zentren der Kernagglomeration Luzern hat der Regionale Entwicklungsträger LuzernPlus das Hochhauskonzept zusammen mit allen Verbandsgemeinden überarbeitet. Das Konzept definiert, wo die Möglichkeitsräume für Hochhäuser liegen und wo keine Hochhäuser in Frage kommen. Die 25 Mitgliedgemeinden von LuzernPlus haben gemeinsam die neuen...

1 Bild

SRG, Service Public und Journalismus im digitalen Umfeld

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 06.11.2017 | 165 mal gelesen

Ich schicke voraus, dass ich die No Billag Initiative völlig überzogen und gefährlich finde. Eine Annahme würde faktisch das Ende der öffentlich-rechtlichen SRG bedeuten. Aus heiterem Himmel kommt die Initiative jedoch nicht. Unter dem Strich ist dies die Quittung der jahrelangen Blockadepolitik seitens der SRG. Statt Konzessionen auch gegenüber den privaten Medienanbietern zu machen, hat sich die SRG immer weiter...

1 Bild

Die Gemeinde Ebikon budgetiert ein Defizit von rund 2,7 Millionen

Michi Zimmermann (Gemeinde Ebikon)
Michi Zimmermann (Gemeinde Ebikon) | Ebikon | am 25.10.2017 | 15 mal gelesen

Der Gemeinderat erwartet 2018 ein Minus von rund 2,7 Millionen Franken. Dies entspricht rund einer Million mehr als im Vorjahr. Gründe dafür sind, dass gemäss Kantonsentscheid die Gemeinden die Gesamtkosten für die Ergänzungsleistungen zur AHV tragen müssen und die Kosten mit der demografischen Entwicklung in der Pflege steigen. Auch der Ausbau des öffentlichen Verkehrs führt zu Mehrausgaben. Der Gemeinderat Ebikon muss...

1 Bild

ÖV braucht viel mehr Wettbewerb

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 21.10.2017 | 20 mal gelesen

Die Mobilität der Zukunft wird durch die Digitalisierung viel vielfältiger sein, als dies heute der Fall ist. Die Umwälzungen, welche Uber im Taxigewerbe gebracht hat, sind erst der Anfang. Am Ende wird die Entwicklung der Mobilität vor allem den Konsumenten zu gute kommen. Der Wettbewerbsdruck wird steigen. Diesbezüglich ist die Politik gefordert, entsprechende Rahmenbedingungen zu definieren, dass zukünftig Anbieter...

Osteuropa in Ebikon

Ron Taler
Ron Taler | Ebikon | am 21.10.2017 | 9 mal gelesen

Gefühlsmässig arbeiten Handwerker von halb Osteuropa im Mall of Switzerland (als hätten wir nicht genügend arbeitsuchende in der Region). Dies sind um ein vielfaches günstiger. 

1 Bild

Vortragsabend mit Dr. phil. Daniele Ganser im Der MaiHof, Luzern

Ruth Stylianou-Oberli
Ruth Stylianou-Oberli | Luzern | am 18.10.2017 | 31 mal gelesen

Luzern: Der MaiHof | Vortrags-Thema: Die Weltpolitik der USA - Gestern und heute! Dr. phil. Daniele Ganser ist nicht nur einer der weltweit führendsten Experten zum Thema ‚Illegale Kriegsführung’. Er widmet sich auch mit unbeirrbarer Konsequenz und bewundernswerter Beharrlichkeit seit vielen Jahren einer Öffentlichkeitsarbeit, deren Anliegen es ist, den globalen Frieden zu fördern. Durch seine Arbeit ermöglicht der Schweizer Historiker und...

1 Bild

Ebikoner Gemeinderat stellt angepasste Ortsplanung vor

Michi Zimmermann (Gemeinde Ebikon)
Michi Zimmermann (Gemeinde Ebikon) | Ebikon | am 17.10.2017 | 11 mal gelesen

Der Gemeinderat stellte die Revision der Ortsplanung 2015 öffentlich vor. Aufgrund der kantonalen Vorprüfung musste die Gemeinde noch Anpassungen vornehmen. Die aktuelle Revision der Ortsplanung stellt der Gemeinderat am Dienstag, 14. November 2017, 19.00 Uhr in der Aula Wydenhof öffentlich vor. Der Gemeinderat informierte die Bevölkerung im September 2015 umfassend über die Revision der Ortsplanung. Die Unterlagen wurden...

3 Bilder

Holzenergie – überraschend vielfältig!

Melanie Brunner
Melanie Brunner | Region Luzern | am 18.09.2017 | 134 mal gelesen

Buttisholz: Tschopp Holzindustrie | Am Freitag und Samstag anlässlich der Tage des Schweizer Holzes drehte sich bei der Tschopp Holzindustrie AG in Buttisholz alles ums Thema Holzenergie. Neben der Be-sichtigung des Sägewerkes und des Holzkraftwerkes fand am Freitagabend der Rah-menanlass mit hochkarätigen Referenten und rund 70 Gästen statt. Oberkirch, 18. September 2017 – Den Auftakt des Abends machte Regierungsrat Robert Küng: „Wir haben nach wie vor hohe...

2 Bilder

Die Holzbranche demonstriert ihre Leistungsfähigkeit

Melanie Brunner
Melanie Brunner | Luzern | am 18.09.2017 | 24 mal gelesen

Luzern: Seetalplatz | Dort, wo das neue Verwaltungsgebäude des Kantons Luzern einst stehen wird, fuhren heute Morgen vier LKWs beladen mit Rundholz, Schnittware und mit Holzschnitzeln auf. Auch eine riesige Forstmaschine, der Timberjack, und ein Showcar der SWISS KRONO demonstrierten die Kraft, welche die Holzbranche aufbringen kann, um das neue Verwaltungsgebäude aus Holz aus den Luzerner Wäldern zu realisieren. Gleich-zeitig machten die...

8 Bilder

BitCoin, Blockchain, Vollgeld – Der Weg zu demokratisch kontrolliertem Geld, Informationsveranstaltung in Willisau, 11. September 2017, besucht von Léonard Wüst

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 15.09.2017 | 406 mal gelesen

Co - Veranstalter Ivo Muri (www.zeitzeichen.ch) durfte eine stolze Anzahl Teilnehmerinnen, auch im Namen des Gewerbevereins Willisau dem andern Co – Veranstalter, willkommen heissen und den Ablauf der Infoveranstaltung kurz erläutern. Schon John F. Kennedy (US Präsident von 1960 bis zu seiner Ermordung im November 1963) habe in seiner Amtszeit die Idee eines „Vollgeld“ ähnlichem System gehabt und das entsprechende Gesetz im...

1 Bild

Altersvorsorge 2020 - Plan B fällt aus

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 04.09.2017 | 200 mal gelesen

Die Altersvorlage 2020 ist beileibe keine Nonplusultra-Reform, sondern ein gut schweizerischer Kompromiss. Fakt ist, dass sowohl die erste wie auch die zweite Säule nach 20 Jahren ohne Reform finanziell in Schieflage stehen. Glücklicherweise werden die Schweizer/innen im Durchschnitt älter, dies führt jedoch dazu, dass die Grundlagen der AHV und der PK dringend überarbeitet werden müssen. Bereits heute findet in der zweiten...

1 Bild

Den lange und hart erarbeiteten AHV Kompromiss jetzt akzeptieren 1

Heinz A. Meier
Heinz A. Meier | Region Luzern | am 04.09.2017 | 85 mal gelesen

Die AHV Vorlage über die wir jetzt abstimmen ist der ausgehandelte Kompromiss vom Bundesrat, und ebenso der ausgehandelte Kompromiss vom Parlament, den sie uns als Vorschlag zur Sanierung der AHV empfehlen. Bei einem Kompromiss ist es jeweils so, dass es nicht vollständig Zufriedene gibt. Früher hat man jeweils alle 5 Jahre eine Erneuerung der AHV durchgebracht, und jetzt nachdem man nach 20 Jahren nach langem und...

Unverantwortlicher AHV-Ausbau

Heidi Scherer
Heidi Scherer | Meggen | am 02.09.2017 | 20 mal gelesen

Am 24. September 2017 stimmen wir über die Altersvorsorge 2020 ab. Eine Reform ist nötig und unbestritten. Jedoch wird die Stimmbevölkerung mit dieser Vorlage an der Nase herumgeführt. Ich persönlich befürworte einige Änderungen in der Vorlage wie zum Beispiel die Anpassung des Frauenrentenalters. Diese Angleichung wie auch die Senkung des Umwandlungssatzes sind dringend notwendig, um die AHV und die Berufliche Vorsorge zu...