72 neue Wohnungen bei Wauwiler S-Bahn-Haltestelle

Wauwil: Wauwil |

Rückbauarbeiten auf dem Wauwiler Glasi-Areal haben begonnen

Das Areal der ehemaligen Glasi Wauwil ist zentral gelegen und umfasst insgesamt 28‘500 m2 Grundstücksfläche, direkt angrenzend an die Bahn und das heutige Dorfzentrum. Die erste von sechs Etappen umfasst 9094 m2 Grundstücksfläche. Hier sollen 72 Wohnungen sowie Flächen für einen Grossverteiler und ergänzende Dienstleistungs- und Gewerbeflächen entstehen. Die Chance Glasi AG, als Grundeigentümerin der ersten Etappe, hat das Baugesuch kürzlich eingereicht.

Die Abbrucharbeiten wurden in einem separaten Verfahren bereits bewilligt und sind zurzeit am Laufen. Das Schweizerische Polizeiinstitut führte im Juni auf dem Glasi-Areal einen Spreng-workshop mit 17 Polizisten aus kantonalen und städtischen Polizeikorps durch. Die Grundeigen-tümerin hat dazu die Fabrikhalle inkl. Büroteil im Areal der ehemaligen Glasi zur Verfügung gestellt. Die Sprengungen fanden im Innern der Gebäude statt. Nun werden die Rückbauarbeiten mit gros-sen Baggern der Aregger AG, Buttisholz, fortgesetzt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.