Die SVP sägt am Ast, auf dem wir sitzen

Politisch war und bin ich überhaupt nicht auf seiner Linie, aber Adolf Ogi hat was, was vielen Politikern heute fehlt, Rückgrat. Ein Mensch, der hin steht und seine Meinung vertritt, auch wenn er dafür nicht geliebt wird. Adolf Ogi war ein Politiker, der Ideen nicht nach ihrem politischen Absender sondern nach ihrem Inhalt beurteilt hat. Das Erfolgsmodell der Schweiz war bisher konstruktive Kompromisse aus den verschiedenen Ideen der politischen Parteien zu schmieden.

Dass der Prophet im eigenen Land - sprich in diesem Moment innerhalb seiner Partei - nichts zählt, ist nicht weiter verwunderlich. Es ist jedoch schon hilfreich, wenn Adolf Ogis Aufruf die konstruktiven Parteien ausserhalb der SVP näher zusammenrücken lässt. Die immer radikaleren Volksinitiativen der SVP sind Gift für das Erfolgsmodell der Schweiz. Sollte sich die Schweiz tatsächlich international immer mehr aus der Verantwortung nehmen und isolieren, sägen wir als Kleinstaat mit einem hohen Exportanteil am Ast, auf dem wir selber sitzen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.