offline

Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke

78
Startpunkt ist: Region Luzern
78 Punkte | registriert seit 05.09.2014
Beiträge: 5 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 9 Gefolgt von: 4
Auf Wunsch der Denkmalpflege von 1985, und:
Auf Wunsch von Gemeindepräsident Franz Brunner von 1990:
die Rainmühle der Öffentlichkeit als Museum zugänglich zu machen:

Museum Rainmühle, der Begegnungsort mit Geschichte und Kultur.
Industrie Museum und Kunst- und Kulturzentrum Rainmühle, 6020 Emmenbrücke, Luzern.

1991 eröffnet anlässlich der Jubiläumsveranstaltungen 700 Jahre Eidgenossenschaft,
Im Kanton Luzern unter dem Motto: Luzern - Lebensraum für die Zukunft:

1991 - 2017 sind: > 26 Jahre Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke

Das Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke der Industrie Gemeinde Emmen ist:
das einzige Industrie Museum der Zentralschweiz,
mit dem grössten Historischen Maschinenpark,
den ältesten erhaltenen Maschinen und
das einzige Museum der Gemeinde Emmen.
1998 wurde von den Fachleuten der Rainmühle Schweizweite Bedeutung zugesprochen.
Die einzigen Industrieobjekte der Industrie Gemeinde Emmen, die unter Denkmalschutz stehen, befinden sich auf der Liegenschaft Rainmühle.
Das Wohnhaus Rainmühle mit der Unteren Mühle ist eines der drei Wohnhäuser in der Gemeinde Emmen unter Denkmalschutz.
Im heutigen Industrie Museum Rainmühle in Emmenbrücke, Luzern, wurde seit mindestens 1300 bis 1982 Getreide verarbeitet.
Rainmühle ist die erste Sonderbauzone im Kanton Luzern.
Das einzige Gewässer im Kanton Luzern unter Denkmalschutz ist der Rainmühleweiher.

Das Museum liegt am Rotbach neben Sandsteinfelsen unterhalb vom Rainmühleweiher mit Stauwehr und Druckleitung mit zwei Wasserschlössern.

In der Unteren Mühle ist auf zwei Stockwerken der erhaltene Röllgang aus der vorindustriellen Getreideverarbeitung mit dem unteren fixen Bodenstein und dem oberen verschalten Läufer zu sehen, dazu Galgen mit Zange zum Abheben des Mühlesteins, Bock und Werkzeuge zur Schärfung der Mühlesteine, Ceres Sortiermaschine von W. Gericke Zürich und Filterschrank in Holz.

In der Oberen Mühle ist auf fünf Stockwerken der von der Benninger Francisturbine mit Wasserkraft mit Transmissionen getriebene Maschinenpark aus den ersten Epochen der Industriekultur authentisch erhalten: Soder- Daverio- und Bühler Mahlstühle, Quetschstuhl, Sackklopfmaschine, Griesputzmaschinen, Plansichter, dazu stockwerkdurchgreifende Silos, Becherelevatoren, Absackanlagen, Dosieranlagen, Filterschränke und Kanäle in Holzausführung;

Die Mühlen stellen in der Schweiz den Beginn unserer Industriekultur dar.
Die Schweiz ist vor allem durch Spitzenleistung in Industrie und Technik gross geworden,
weniger durch Schoggi, Chäs, Heidi und schönen Müllerstöchtern.

Geöffnet April bis Oktober Sonntags 14 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung, Fon 041 280 53 71.

Der Einwohnerrat Emmen hat dem Gemeinderat Emmen den Auftrag erteilt,
und
der Kantonsrat hat dem Regierungsrat den Auftrag erteilt:
die Bushaltestelle Innerrain vom Museum Rainmühle, Bus Nr. 61, nicht zu schliessen,

entgegen der Absicht der Verwaltung, diese zu schliessen.
Aber offenbar kann hier die Verwaltung machen was sie will, und wusste nichts vom Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke,
und die Verantwortlichen für die Kultur und für die Schulen haben wieder geschlafen,
und der Gemeinderat Emmen setzt sich nicht für die Identität, Geschichte und Kultur der Gemeinde ein.
Die Haltestelle Innerrain ist jetzt geschlossen. Soviel für die Schulklassen und für die Politik Interessierten.

Im Mehrzweckraum Mehllager, Bistro mit Mühlebar und Platz im Freien haben wir diverse Kunst- und Kultur Ausstellungen und Events, öffentliche und private veranstaltet.

Leiter & Mitträger vom Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke, Luzern, ist:
Heinz A. Meier, dipl. Architekt ETH,
Mutterseits Nachkomme der sechsten Generation der Müllerfamilie Helfenstein in der Rainmühle, und
Vaterseits von Architekt Siegfried Meier, der für die Viscose Emmenbrücke und andere Industriebauten realisiert hat. Grossvater Siegfried Meier, alias „Bumm, von „Bumm & Schrumm“ mit Ihrem Senkrechtstart „s’Goggerzytli“

Luzern: Herz der Schweiz.
Luzern: attraktiver Standort für Einwohner, Unternehmen und Touristen.
Emmenbrücke, Luzern: Lebens- und Wirtschaftsraum für die Zukunft.
Industrie Museum Rainmühle: die Wurzeln unserer Industrie, Wirtschaft und Landwirtschaft.

Heinz A. Meier, dipl. Architekt ETH, Museumsleiter: > https://www.beiuns.ch/profile/1460
Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke: > http://www.beiuns.ch/profile/1985
Gruppe Geschichte vom Kanton Luzern: > http://www.beiuns.ch/gruppen/67

Gruppe Club der Filmemacher: > http://www.beiuns.ch/gruppen/60

siehe auch:
Schweizer Museumsführer: > http://www.museums.ch/org/de/Museum-Rainmuehle,
Kantonaler Museumsführer: > http://www.museen-luzern.ch/rainmuehle,
Videokanal: > http://www.youtube.com/Meierschweizch,
> http:/www.industriekultur.ch
7 Bilder

Die Diebold Schilling Chronik von 1513 wird: > fortgesetzt.

Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke
Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke | Luzern | am 11.08.2017 | 228 mal gelesen

Luzern: ZHB | Hier auf Seite 12 der Chronik ist dargestellt, wie Diebold Schilling seine Chronik von 1513 dem Schultheissen und dem Rat von Luzern überreicht. Heute schreiben wir zusammen hier beiUns.ch an der Fortsetzung der Chronik von Diebold Schilling. Wir haben es heute viel einfacher und es geht viel schneller eine Seite mit Bild und Text zur Chronik zu erstellen als anno dazumal. > Das Bild müssen wir heute nicht mehr selbst...

3 Bilder

Die Original Diebold Schilling Chronik von 1513

Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke
Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke | Luzern | am 24.07.2017 | 107 mal gelesen

Luzern: ZHB Luzern | Es ist soweit: die Gruppe: „Geschichte vom Kanton Luzern“ ist eröffnet. Als aktuelle Fortsetzung der Diebold-Schilling Chronik von 1513, die als schönstes Geschichtsbuch der Schweiz betitelt wird. Alle sind Herzlich eingeladen an der Geschichte vom Kanton Luzern hier beiUns.ch mitzuschreiben und mitzugestalten. Gruppe Geschichte vom Kanton Luzern: > http://www.beiuns.ch/gruppen/67 Adresse dieses...

3 Bilder

Brief Kopf und Brief Fuss vom Museum Rainmühle Emmenbrücke, Luzern.

Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke
Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke | Emmenbrücke | am 14.07.2017 | 105 mal gelesen

Emmen: Museum Rainmühle Emmenbrücke, Luzern | Das ist der aktuelle Brief Kopf und Brief Fuss vom Museum Rainmühle Emmenbrücke, Luzern. Dank schön für Eure geschätzte Aufmerksamkeit: Heinz A. Meier, dipl. Architekt ETH, Museumsleiter https://www.beiuns.ch/profile/1460 Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke: http://www.beiuns.ch/profile/1985 Gruppe Geschichte im Kanton Luzern: http://www.beiuns.ch/gruppen/67 Gruppe Club der Filmemacher:...

106 Bilder

2011-08-28 Movie: 3. Seifenkistenrennen at Emmenbrücke Luzern Nord

Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke
Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke | Emmenbrücke | am 15.06.2015 | 284 mal gelesen

Emmen: Schulhaus Riffig Emmenbrücke Luzern Nord | Das ist die Aufnahme vom 3. Seifenkistenrennen vom 28. August 2011, aufgenommen in der Seppikurve, die Schlüsselstelle des Rennens, benannt nach dem Gemeinderat Josef Schmidli, dem in dieser Kurve zwei Jahre zuvor eine Seifenkiste über seinen Fuss gefahren ist - und jetzt sehen wir ihn als offiziellen Streckenwart in Aktion, mit seiner Rennfahne in der nach ihm benannten Seppi-Kurve weist er die Zuschauer hinter die...

19 Bilder

2012-11-25 Movie: „Maschine Louft“ von Steff La Cheffe mit ZJSO Live at Gersag Luzern Nord Emmenbrücke.

Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke
Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke | Emmenbrücke | am 10.09.2014 | 175 mal gelesen

Emmen: Gersag Emmenbrücke Luzern Nord | „Maschine Louft“ singt die erfolgreiche Berner Mund-Art Rapperin und Beatboxerin Steff la Cheffe mit dem ZJSO, dem Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester unter Joseph Sieber im Gersag in Emmenbrücke Luzern Nord der Industrie-Gemeinde Emmen, die bedeutendste Industrie-Gemeinde der Zentralschweiz, der Ort, der wie die Schweiz insgesamt durch Spitzenleistung in Industrie und Technik gross geworden ist, also dadurch, dass die...