offline

Pascal Merz

577
Startpunkt ist: Region Luzern
577 Punkte | registriert seit 26.09.2013
Beiträge: 94 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 56
Folgt: 0 Gefolgt von: 7
1 Bild

Hashtag offen, direkt und bestimmt

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 05.12.2017 | 77 mal gelesen

Die Männer und das Tier. Ich erinnere mich noch an die bekannten Liedzeilen der Ärzte. Doch sind Männer nun eben nahe bei diesem ominösen Tier? Aus meiner Sicht gibt es "den Mann" genauso wenig wie eine Wahrheit. Doch sollen Männer sich nun zum Hashtag MeToo äussern oder nicht? Gelegentlich soll Schweigen ja mit Gold in Verbindung stehen. Ist es Angst, als Frauenversteher gebrandmarkt zu werden? Nun ja; die Gefahr mit einer...

1 Bild

SRG, Service Public und Journalismus im digitalen Umfeld

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 06.11.2017 | 165 mal gelesen

Ich schicke voraus, dass ich die No Billag Initiative völlig überzogen und gefährlich finde. Eine Annahme würde faktisch das Ende der öffentlich-rechtlichen SRG bedeuten. Aus heiterem Himmel kommt die Initiative jedoch nicht. Unter dem Strich ist dies die Quittung der jahrelangen Blockadepolitik seitens der SRG. Statt Konzessionen auch gegenüber den privaten Medienanbietern zu machen, hat sich die SRG immer weiter...

1 Bild

Zeit über Organspende zu reden

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 25.10.2017 | 161 mal gelesen

Der Tod gehört zum Leben, doch reden darüber ist ein Tabu. Gewiss existieren angenehmere Themen wie der Tod, doch letztlich ist das menschliche Leben endlich. Ein tabuisiertes Faktum. Verbunden mit der eigenen Endlichkeit ist auch die Organspende verbunden. Jährlich sterben in der Schweiz gemäss Studien rund 100 Menschen, weil Spendeorgane fehlen. Im europäischen Durchschnitt hat die Schweiz eine eher tiefe Spenderate. Dies...

1 Bild

ÖV braucht viel mehr Wettbewerb

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 21.10.2017 | 20 mal gelesen

Die Mobilität der Zukunft wird durch die Digitalisierung viel vielfältiger sein, als dies heute der Fall ist. Die Umwälzungen, welche Uber im Taxigewerbe gebracht hat, sind erst der Anfang. Am Ende wird die Entwicklung der Mobilität vor allem den Konsumenten zu gute kommen. Der Wettbewerbsdruck wird steigen. Diesbezüglich ist die Politik gefordert, entsprechende Rahmenbedingungen zu definieren, dass zukünftig Anbieter...

1 Bild

Altersvorsorge 2020 - Plan B fällt aus

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 04.09.2017 | 200 mal gelesen

Die Altersvorlage 2020 ist beileibe keine Nonplusultra-Reform, sondern ein gut schweizerischer Kompromiss. Fakt ist, dass sowohl die erste wie auch die zweite Säule nach 20 Jahren ohne Reform finanziell in Schieflage stehen. Glücklicherweise werden die Schweizer/innen im Durchschnitt älter, dies führt jedoch dazu, dass die Grundlagen der AHV und der PK dringend überarbeitet werden müssen. Bereits heute findet in der zweiten...

1 Bild

Fipronil geht, die Massentierhaltung bleibt

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 13.08.2017 | 63 mal gelesen

Was ist Fipronil? Hätte irgend jemand vor 4 Wochen eine Strassenumfrage gemacht, die Reaktion wären wohl fragende Gesichter gewesen. Und nun? Alle wissen Bescheid. Schliesslich erlebt der Begriff aktuell ein mediales Allzeithoch. Lebensmittelskandale und deren Zuspitzung garantieren meist eine hohe Aufmerksamkeit. Die Basis des Ungeniessbaren wird zumeist von den Medien noch zusätzlich gewürzt und gesalzen. Doch was ist in...

1 Bild

Absurde und abgehobene Dimensionen

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 07.08.2017 | 97 mal gelesen

Fussball ist nicht erst seit der absurden Neymar Transfersumme eine gut geölte Geldmaschine. Vor allem für eine kleine Minderheit, während die Mehrheit – Fans und Supporter – mehrheitlich die Show finanzieren. Dies passiert sowohl direkt mit dem Erwerb von Eintrittskarten, Pay-TV Angeboten und Fanartikeln, wie auch indirekt über den Produktkonsum der grossen Sponsoren. Kein Mensch, vor allem kein Fussballer hat einen Wert...

1 Bild

Passkontrolle beim Metzger

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 31.07.2017 | 360 mal gelesen

Kennen Sie Ihren Metzger? Gerade einbürgerungswillige Menschen sollten nach dem Fall Funda Yilmaz das hiesige Gewerbe genau studieren. Allenfalls neben den Inhabern der verschiedenen Geschäfte bitte doch auch die dazugehörige Spezialität auswendig lernen. Im Volksmund wird dieses Zusatzwissen auch Schweizermacher Verblüffung genannt. Dabei aber unbedingt den Pfad der Bescheidenheit nicht verlassen. Besserwisserei ist...

1 Bild

Homo, Hetero und Scheuklappen-Toleranz

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 02.07.2017 | 29 mal gelesen

Was spricht rein rational gegen die Ehe für gleichgeschlechtliche Partner? Mir fällt beim besten Willen kein vernünftiges Argument ein. Die Scheinargumentationen der Scheuklappen-Toleranten verfängt in der modernen Gesellschaft glücklicherweise immer weniger. Die Ehe als angeblich reservierter Treuebund zwischen heterosexuellen Paaren hat sich mit dem aktuellen prozentualen Scheidungsgrad und den steigenden Fremdgehquoten...

1 Bild

Sicherheitspolitische Vogelstrauss-Politik

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 19.06.2017 | 52 mal gelesen

Symptombekämpfung ist einfacher und schneller, als eine ganzheitliche Ursachenforschung zu betreiben und danach vernünftige Schlüsse zu ziehen. Während die Nachfrage nach dem Zivildienst – sicher auch wegen der Abschaffung der Gewissensprüfung – gestiegen ist, verliert die Armee auf der anderen Seite je länger je mehr Militärdienstleistende. Die Symptombekämpfung funktioniert ganz einfach. Statt den rückständigen Armeedienst...

1 Bild

Von Steuern und zerbrochenen Krügen

Pascal Merz
Pascal Merz | Luzern | am 23.05.2017 | 47 mal gelesen

Luzern: Luzern | Für Regierungsrat Schwerzmann ist das deutliche Nein zur Steuererhöhung in Luzern keine persönliche Niederlage. Bleibt die Frage, wie das Misstrauensvotum gegen Regierungs- und die Mehrheit des Kantonsrates bewertet werden soll. Immerhin hat sich Marcel Schwerzmann diesmal – im Gegensatz zur Vorlage der Unternehmenssteuerreform 3 – nicht zu einer Stimmbürgerschelte hinreissen lassen. Es soll ja Menschen geben, die nach einem...

1 Bild

Der Front national ist salonfähig geworden

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 08.05.2017 | 27 mal gelesen

Ich erinnere mich noch gut an die Wahl von Barack Obama. Gross war in Europa die Euphorie und noch höher die Erwartungen. Geblieben ist vor allem Enttäuschung. Ist nun Euphorie in Frankreich angebracht? Mitnichten. Immerhin hat jeder dritte Franzose, welcher zur Wahl gegangen ist, eine Rechtsextreme gewählt. Dies ist sehr bedenklich. Natürlich lässt sich das Glas auch halbvoll betrachten. Marine Le Pen ist nicht gewählt...

1 Bild

Atommüll strahlt definitiv nachhaltig

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 04.05.2017 | 23 mal gelesen

Die grundlegende Frage lautet doch, ob die Schweiz zukünftig auf endliche oder nachhaltige Energieträger setzen soll? Es entbehrt mit Blick auf die aktuelle Importabhängigkeit der Schweiz von fossilen Energien nicht einer gewissen Ironie, wenn die Gegner der Energiestrategie 2050 vor der internationalen Abhängigkeit warnen. Niemand kann - von ein paar selbsternannten Ausnahmen abgesehen - in die Zukunft sehen. Doch während...

1 Bild

The winner takes it all

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 18.04.2017 | 35 mal gelesen

Und die Verlierer werden in der Türkei auf grosser Linie verlieren. Die Alleinherrschaft Erdogans wird durch das knappe Ja zum Verfassungsreferendum zementiert. Das Endergebnis – unter starkem Manipulationsverdacht - ist mit Blick auf die letzten Wochen bemerkenswert. Eine ausgewogene Meinungsfindung nach demokratischen Gepflogenheiten hat in der Türkei nicht stattgefunden. Unter all diesen Umständen ist das Ergebnis des...

1 Bild

Postfaktische Zeit der Lautsprecher

Pascal Merz
Pascal Merz | Region Luzern | am 06.04.2017 | 21 mal gelesen

Im postfaktischen Zeitalter scheint auch die Lautstärke massgebend zu sein. Donald Trump erledigt den Job aktuell in den USA und Autokrat Erdogan deckt derzeit die europäischen Staaten mit grenzwertigen Aussagen ein. Gerade wenn es darum geht, den Wahlkampf für sein Referendum ins Ausland zu tragen. Dabei ist Präsident Erdogan – und dies mag den neutralen Betrachter kaum mehr überraschen – tagtäglich bereit das geltende...