offline

Bruno Affentranger

Bruno Affentranger
107
Startpunkt ist: Region Zürich
107 Punkte | registriert seit 13.06.2014
Beiträge: 19 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Fussball-WM: Fünf «Best-offs» aus Brasilien 1

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 14.07.2014 | 233 mal gelesen

13.7.2014 Die Entscheidungen sind gefallen. Deutschland Weltmeister, Argentinien Vize, Niederlande Dritte, Brasilien Vierter. Manuel Neuer bester Keeper, Lionel Andrés Messi bester Spieler. Soweit, so gut. Nicht alles davon ist nachvollziehbar, was soll’s. Hier kommt meine eigene Rangliste der Phänomene: 1. James David Rodríguez Rubio Allein der Name. Meist James genannt, aber in spanischer Form: also Jámes. Ich finde,...

1 Bild

Fussball-WM: Der perfekte Zerfall 1

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 09.07.2014 | 233 mal gelesen

9.7.2014 Manchmal passieren im Fussball Dinge, die aus der Zeit gefallen scheinen. Eine 1:7-Niederlage Brasiliens an der WM im eigenen Land zum Beispiel, in einem Halbfinale, gegen Deutschland. In einer Periode, in der normalerweise nur noch winzige Details die Stärkeunterschiede der Spitzenteams ausmachen. Innerhalb von sechs Minuten – zwischen der 23. und der 29. Spielminute – hat Deutschland gestern Abend vier Tore...

1 Bild

Fussball-WM: Ein Brief Deutschlands an Blatters Sepp

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 07.07.2014 | 224 mal gelesen

7.7.2014 Monate vor der WM hat der Deutsche Fussballbund dem Weltfussballverband FIFA eine Depesche zukommen lassen. Darin weist das Führungsteam um Bundestrainer Jogi Löw auf die Gefahren an der nun ihrem Höhepunkt entgegen holpernden Fußball-WM-Finalrunde hin. Das ewige Zerren, Leibchenzupfen und leichte Treten, die nickligen kleinen Fouls, die noch keine sind, aber bereits Athleten aus der Balance bringen und den...

1 Bild

Fussball-WM: Und doch ein Welttreffen der Fussballzyniker

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 05.07.2014 | 118 mal gelesen

5.7.2014 Die WM in Brasilien ist in jeder Beziehung das Turnier der zwei Welten. In Südamerika versus Europa. In allen 14 Finalrunden seit 1930 haben nur Teams aus den beiden Kontinenten gesiegt – in den Amerikas übrigens stets Südamerikaner. Doch noch in einer anderen Hinsicht ist dieses Turnier geteilt: In eine Begegnung der Begeisterung zu Beginn und in ein Aufeinandertreffen der Opportunisten, der Kraftmeier und in ein...

1 Bild

Fussball-WM: Die Macht der Zahl – und die Moderne

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 04.07.2014 | 152 mal gelesen

4.7.2014 Ich habe mich an dieser Stelle kürzlich über Statistiken lustig gemacht. Es existieren in der Tat seltsame Zahlenspielereien, aber es ist nicht von der Hand zu weisen, dass sich anhand einiger Auswertungen vieles in diesem Spiel erklären lässt – gerade vor dem Klassiker Frankreich gegen Deutschland heute Abend. Beispiele gefällig? In den vier Spielen an dieser WM bisher spielten sich die Franzosen den Ball 1660...

1 Bild

Fussball-WM: Deutschlands Mühe mit Algerien – Fest der Strategen 1

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 01.07.2014 | 128 mal gelesen

1.7.2014 Dass Fussball nur oberflächlich betrachtet ein tumbes Rennen von Männern in kurzen Hosen nach einem Ball ist, habe ich schon mal geschrieben. Im Grunde genommen handelt es sich um ein komplexes Strategiespiel mit vielen äusseren Einflüssen, die den Faktor Zufall exponentiell verstärken. Darum geht es einem Coach gerade: den Zufall möglichst auszuschalten. Deshalb lässt Jogi Löw, der Bundestrainer, seine deutsche...

1 Bild

Fussball-WM: Einen Käfig für Messi

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 30.06.2014 | 63 mal gelesen

30.6.2014 Am Dienstag tritt die Schweiz in der KO-Runde gegen Argentinien an. Falsch. Sie misst sich mit Messi, Lionel Andrés Messi, dem Star vom FC Barcelona, mehrfacher Weltfussballer, gesegnet mit blendender Schusstechnik, einem Schmetterantritt, niedrigem Schwerpunkt und dem Instinkt für den richtigen Moment und den passenden Raum. Das argentinische Spiel ist komplett auf den 27-Jährigen ausgerichtet. Irgendwo zwischen...

1 Bild

Ein Gentiluomo geht – hoffentlich bleibt er

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 27.06.2014 | 143 mal gelesen

27.6.2014 Italien addio, ein letztes Mal Italien. Die Vorrunde an der Fussball-WM ist beendet. Die 16 Teams sind bestimmt, die in den nächsten Tagen in den K.O.-Runden aufspielen werden. England, Spanien und Portugal sind nicht mehr dabei – und Italien. Grosse Fussballnationen. Das Warum lassen wir hier für einmal bei Seiten. Es geht mir vielmehr um einen grossen Stilisten, der sich verabschiedet hat. Das italienische...

1 Bild

Fussball-WM: Wenn die Inkas die Gauchos jagen

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 25.06.2014 | 172 mal gelesen

25.6.2014 Wenn Fussball-Weltmeisterschaft ist, ist auch immer Zeit der Stilblüten und Kalauer in den Zeitungen und Online-Foren. Raus aus Manaus. Graus in Manaus. Zwei Beispiele, die uns morgen in den Medienbetrachtungen nach dem Spiel der Schweiz erwarten könnten. In Manaus ist Hitzfelds Team heute Abend gegen eine limitierte honduranische Equipe zugange. Schmaus in Manaus. Saus und Braus in Manaus? Das wünschten wir uns...

1 Bild

Fussball-WM: Ein Italiener setzt auf die Niederlande

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 23.06.2014 | 137 mal gelesen

23.6.2014 Am Wochenende war ich beruflich in Italien, genauer in Mailand. Pünktlich zur italienischen Niederlage gegen Costa Rica eingetroffen, abgereist beim ersten und letzten Sieg Spaniens. Dazwischen? Leere. Nichts. Stimmung? Null. Im Land des «Calcio», sollte man annehmen, wird die Begeisterung besonders hoch gehen. Dort, wo Fussball eine Ersatzreligion darstellt, müssen die Strassen voll sein. Falsch. Hupkonzerte...

Fussball-WM: Explosiv sein – nur wie?

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 23.06.2014 | 52 mal gelesen

22.6.2014 Man wusste es, man hat schon lange darüber debattiert. In Brasilien wird es zum Teil auf dem grünen Rasen inmitten dieser Bratpfannen genannten Stadien etwas heisser als gewohnt sein. Die Luftfeuchtigkeit wird je nach Spielort etwas höher sein, als sie der durchschnittliche Mitteleuropäer zu Hause täglich erlebt beziehungsweise schon gar nicht zur Kenntnis nimmt. In Fortaleza oder Manaus zum Beispiel läuft einem...

1 Bild

Fussball-WM: Christliche Nächstenliebe?

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 21.06.2014 | 50 mal gelesen

21.6.2014 Nach dem ziemlich schwer verdaubaren Debakel von gestern Abend gegen Frankreich ist etwas Besinnliches angesagt. Lassen wir unsere Schweizer Spieler sich auf ihre Stärken rückbesinnen und ihre Wunden lecken, und wenden uns Höherem zu und reden über Sinnhaftigkeit des spirituellen Tuns auf den Fussballfeldern zum Beispiel. Es ist erstaunlich. Ein Blick auf die Statistik fördert zu Tage, dass die WM-Finalrunden...

1 Bild

Ein Trendsetter sieht alt aus

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 18.06.2014 | 48 mal gelesen

18.6.2014 Roy Hodgson hatte die Schweiz als Nationalcoach 1994 erstmals nach langen 28 Jahren Unterbruch wieder an eine WM-Endrunde gebracht. Der Engländer, heute Teamchef seines Geburtslandes und als solcher in Brasilien zu Werke, überzeugte die Welt damals mit taktischen Neuerungen. Er schockte die Nation, indem er beispielsweise ein Team ohne Stürmer und einem langsamen, aber ballsicheren und technisch hochbegabten...

1 Bild

Taktik-Sternstunde

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 17.06.2014 | 75 mal gelesen

17.6.2014 Der sehr früh eingeschlagene und früh wieder verlassene Beruf des Sportjournalisten hat so einige Erfahrung mit sich gebracht. Man wird gelassener, zum Beispiel. Jubelnde Sportreporter an ihren Tischen im Stadion sind und waren mir immer ein Greuel. Britisches Understatement sieht anders aus. Also verfolge ich seit bald dreissig Jahren Spiele analytisch und ruhig, auf dass mich nicht emotionale Störwellen vom...

1 Bild

Der Preis des Sieges

Bruno Affentranger
Bruno Affentranger | Region Zürich | am 16.06.2014 | 119 mal gelesen

16.6.2014 Wie viel kostet ein Sieg? Eine kurze Frage nur, schwierig zu beantworten. Welcher Sieg? Für den WM-Titel schaut in Brasilien eine Prämie der FIFA heraus, die bei 35 Millionen Dollar liegt. So viel wie noch nie. Durchschnittlich gegen zwei Millionen Franken bringen die Verbände jeweils an Aufwand auf, die Spielerprämien nicht eingerechnet. Hotels, Trainingsgelände, Personal, medizinischer Support, Transporte,...