SCHWEIZERMEISTERTITEL Radball Club Rothenburg Schüler B

Beim Finalturnier der besten Schweizer Radballer der Kategorie Schüler B am Sonntag, 31.Mai 2015 in Stäfa/ZH gewannen die beiden Schüler Lian Zemp / Tobias Minder sensationell den Schweizermeistertitel. Die beiden 12-jährigen Jungs werden beim RBC Rothenburg seit 3 Jahren erfolgreich von Trainer Claudio Burri und Co-Trainer/ Präsident Patrick Steiner trainiert.

Bis zum Final spielten sich die Beiden erfolgreich durch eine Vor- und Rückrunde, sowie durch drei Qualifikationsrunden. Zum Final begegneten sich dann die sechs besten Mannschaften aus den Qualifikationsrunden zu einem Turnier.

Das sich perfekt ergänzende Rothenburger Duo startete fulminant ins entscheidende Turnier und gewann souverän die ersten 2 Spiele. Auch ein unglücklich und knapp verlorenes 3.Spiel konnte sie nicht aus der Ruhe bringen. Abgeklärt und mit viel Spielfreude konnten sie die verbleibenden Matchs wieder für sich entscheiden. Beim letzten Spiel des Turniers (Möhlin 1 gegen Mosnang1) hatten beide spielenden Mannschaften noch die Möglichkeit, mit einem Sieg auf 12 Punkte, was ein Punktegleichstand mit Rothenburg bedeutet hätte, zu kommen. Da das letzte Spiel dann aber mit einem Unentschieden endete und sich Möhlin 1und Mosang 1 somit die Punkte teilten, war klar, dass sie die 12 Punkte der Rothenburger nicht toppen konnten. Somit war ein finales Entscheidungsspiel nicht mehr nötig und es stand fest: Die Schüler B des Radball Club Rothenburg waren Schweizermeister!!!



Schlussrangliste:

Rothenburg 12 Punkte, TV+11 (Tobias Minder/ Lian Zemp)
Mosnang 1 10 Punkte, TV+11 (David Bosch/ Sandro Fischbacher)
Möhlin 1 10 Punkte, TV+6 (Indra Finn/ Elias Sonderegger)
Möhlin 2 6 Punkte, TV-8 (Tom Graf/ Dino Wirth)
Oftringen 3 Punkte, TV-7 (Coban Bermal/ Philipp Waetzold)
Frauenfeld 3 Punkte, TV-13 (Marvin Wicki/ Nico Weinzierl)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.