Bio

2 Bilder

Filmtipp: Code of Survival

Filme für die Erde
Filme für die Erde | Region Zürich | am 06.06.2017 | 36 mal gelesen

Der Boden muss am Leben erhalten werden, damit sich die Menschheit nachhaltig ernähren kann – so die Aussage des Films «Code of Survival». Der neu erscheinende Film vergleicht wie kein anderer zuvor die industrielle und biologische Landwirtschaft und zeigt, wie die Bodenfruchtbarkeit ohne den Einsatz von Gentech-Pflanzen und Herbiziden verbessert wird. «Eigentlich sollte man den besten Anzug anziehen, wenn man auf den...

3 Bilder

Genuss Markt

Adriana Hordijk
Adriana Hordijk | Rorschach | am 31.05.2017 | 15 mal gelesen

Rorschach: Stadthof | Einmal im Monat verwandelt sich der Saal des Stadthofs in Rorschach zum Schlemmerparadies! Auf unserem speziellen Genuss Markt finden Sie viele regionale und internationale Delikatessen und Köstlichkeiten. Lebensmittel neu entdecken - hergestellt von kleinen Unternehmen, Hobbyköchen, Landwirtschaftsbetrieben und kreativen „Hausfrauen und -männern“. Freuen Sie sich auf gemütliches Beisammensein, das Geniessen kleiner...

1 Bild

Genuss Markt

Adriana Hordijk
Adriana Hordijk | St. Gallen-Zentrum | am 11.11.2016 | 14 mal gelesen

Sankt Margrethen: Kulturhalle | Der Genuss Markt startet für dieses Jahr in letzte Runde! Auf unserem speziellen Genuss Markt finden Sie viele regionale und internationale Delikatessen und Köstlichkeiten. Lebensmittel neu entdecken - hergestellt von kleinen Unternehmen, Hobbyköchen, Landwirtschaftsbetrieben und kreativen „Hausfrauen und -männern“. Freuen Sie sich auf gemütliches Beisammensein, das Geniessen kleiner Kostproben und auf einen kleinen Plausch...

„Most-Produktion und Bio-Glace“

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 07.08.2015 | 39 mal gelesen

Dierikon: Dierikon | Es erwartet uns ein interessanter Nachmittag bei zwei unterschiedlichen Biobetrieben im Raum Dierikon. Wir gelangen nach einem kurzen Spaziergang zum Schlösslihof Götzental. Dort lassen wir uns von der Bauernfamilie Biehler die Hofbewirtschaftung nach ökologischen Kriterien und das Prinzip der Bio-Knospe erklären. Als Höhepunkt degustieren wir das hofeigene Bio-Glace, welches aus eigener Milch, Rahm und Früchten hergestellt...

Bio-Produkte aus Ägypten

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 05.09.2014 | 133 mal gelesen

Auf ehemals ödem Wüstenboden wachsen heute im Land des Nils biologische Gemüse und Heilkräuter in Demeter Qualität - dank eines weitsichtigen Mannes.Ägypten ist reich an Wüstenflächen. Der Nil zieht ein grünes Band durch das Land. Hier ist das eigentliche Landwirtschaftsland. Nur 3 % der Staatsfläche kann mit kleinem Aufwand genutzt werden. Nach dem Bau des Assuan-Staudamms in den sechziger Jahren überflutete der Fluss das...

Warum wird Biogemüse und -obst in Plastik verpackt? 1

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 13.05.2014 | 146 mal gelesen

Wer bewusst Bio kauft, achtet auf die gesunde Ernährung und will einen Beitrag für den Umweltschutz leisten. In den Schweizer Supermärkten werden jedoch ausgerechnet Biogurken, Biopeperoni, Bioäpfel usw. in Plastik geschweisst, während konventionelle Produkte lose in Kisten liegen. Bio und Plastik passt nun wirklich nicht zusammen, und dies stösst vielen Biokonsumenten sauer auf. Was haben sich die Grossverteiler dabei bloss...

Bio Convenience Food fürs gute Gewissen?

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 06.05.2014 | 105 mal gelesen

Teils aus Zeitmangel, teils aus Bequemlichkeit: Immer weniger Menschen kochen selbst. Als Ersatz kommen Fertig- oder Halbfertigprodukte, sogenannter Convenience Food auf den Tisch. Viele dieser Produkte gibt es mittlerweile auch in Bio-Qualität. Konsumenten versprechen sich davon nicht nur Zeitersparnisse, sondern zugleich eine gesunde, risikofreie und nachhaltig produzierte Kost. Doch wieviel Bio steckt drin, im...

Ratgeber: Fleisch vs. Soja

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 20.03.2014 | 110 mal gelesen

Als Fleischesser gerät man schnell in Versuchung, den Soja-Konsum von Vegetariern zu verurteilen. Im Gegensatz zu Tofu und Co. ist einheimisches Fleisch immerhin lokal produziert worden - meint man! Vergessen geht, dass der Löwenanteil der Sojaernte direkt in die Fleischproduktion fliesst. Wieviel Schweiz steckt überhaupt im Schweizer Fleisch?Die Futtermittelimporte in die Schweiz haben in den letzten Jahren massiv...

Kleider - unsere giftige zweite Haut

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 17.12.2013 | 171 mal gelesen

Fast Fashion- die Mode ändert sich in immer kürzerer Zeit, neue, billige Kleider müssen her. Dies geht zulasten von Arbeitern, Natur und Umwelt…und nicht zuletzt der eigenen Gesundheit. Für ein T-Shirt aus Baumwolle werden rund 150 Gramm Gift auf dem Acker versprüht und bis zu 2‘000 Liter Wasser verbraucht. Für kein anderes landwirtschaftliches Anbauprodukt werden so viele Pflanzengifte eingesetzt. Nach Schätzungen der WHO...

Haldihof – Beispiel naturnaher Produktion

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 09.10.2013 | 181 mal gelesen

Seit mehreren Generationen wachsen auf dem Haldihof in Weggis Obstbäume. Vor wenigen Jahren übernahm die Familie Muff den Hof und führt seitdem die Tradition der ökologischen Bewirtschaftung ein. Auf dem Betrieb, der nach Bio Suisse-Richtlinien produziert, werden mit alten Techniken neue Produkte kreiert. Das Kernstück des Haldihofs sind die über 400 jungen und alten Hochstammobstbäume. Diese werden nicht gespritzt. Aus dem...

1 Bild

Filme für die Erde im Südpol

Thomas Glatthard
Thomas Glatthard | Kriens | am 24.08.2013 | 156 mal gelesen

Kriens: Südpol | Filme für die Erde ist eine von der UNESCO ausgezeichnete Bildungsinitiative, die einen Rahmen schafft, in welchem mit dem Medium Film Menschen gemeinsam bewegt werden und Visionen und Ziele für eine nachhaltigere Gesellschaft entstehen. Filme für die Erde zeigt am 20. September 2013 in 11 Städten gleichzeitig sechs Filme. Die Eröffnungsrede des Regisseurs Rob Stewart wird aus dem Hauptaustragungsort Winterthur in die anderen...

1 Bild

Ein Biobauer mit Herzblut und Überzeugung 1

Raphael Lüchinger
Raphael Lüchinger | St. Gallen-Zentrum | am 19.08.2013 | 112 mal gelesen

Die Umweltfreisinnigen (UFS) besichtigen im Jubiläumsjahr einen Bauernhof. Dessen Besitzer Werner Ammann ist langjähriges UFS-Mitglied und überzeugter Biobauer. Er hat seinen Bauernhof konsequent auf Bio ausgerichtet. Auch im Bereich der Tiermedizin geht er unkonventionelle Wege. Bei schönstem Wetter findet sich am Samstag eine ansehnliche Schar beim Auhaldenhof am Dorfrand von Ganterschwil ein. Werner Ammann hat sich...

Olivenöl erobert die Welt – Teil 2: Wie erkennt man gutes Olivenöl?

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 28.06.2013 | 407 mal gelesen

Aufgrund seiner gesundheitlichen Vorzüge und seiner Schmackhaftigkeit ist das „flüssige Gold“ weltweit immer beliebter. Doch die Qualitätsunterschiede der Olivenöle sind enorm. Ein grosser Teil der unzähligen Produkte auf dem Markt ist minderwertig und/oder gepanscht. Wie erkennt man ein wirklich gutes Produkt? Die EU-Verordnung Nr. 865/2004 teilt Olivenöl in neun verschiedene Güteklassen ein, wovon drei im Schweizer...