Geschichte

1 Bild

Panorama-Lesen

Irène Cramm
Irène Cramm | Luzern | am 21.01.2018 | 10 mal gelesen

Luzern: Bourbaki Panorama | DIE LUZERNER LESEBÜHNE ZU GAST. MIT MAX CHRISTIAN GRAEFF, CHRISTOV ROLLA, ANDRÉ SCHÜRMANN & MARGUERITE MEYER Drei Akteure im Bourbaki Panorama – das Museum Bourbaki Panorama, die Stadtbibliothek und die Kunsthalle Luzern – veranstalten 2018 in Zusammenarbeit mit der Loge Luzern eine gemeinsame Lesebühnen-Reihe. Was uns alle verbindet ist das gesprochene Wort, das Erzählen, Berichten und Dokumentieren, das...

1 Bild

Kinderführung im Bourbaki Panorama

Irène Cramm
Irène Cramm | Luzern | am 29.12.2017 | 578 mal gelesen

Luzern: Bourbaki Panorama | Lilly und Anna erzählen aus ihrer Perspektive die Geschichte vom Panorama und den Bourbakis in Luzern. Stell dir vor, es ist Winter und eiskalt. Auf einmal kommen Tausende von Soldaten in die Schweiz. Hungrig, krank, mit Erfrierungen an Zehen und Fingern. Kranke und abgemagerte Tiere bringen sie auch noch mit. Jetzt müssen viele Schweizer helfen, damit die Flüchtlinge etwas zu essen und einen warmen Schlafplatz bekommen!

1 Bild

Kinderführung im Bourbaki Panorama

Irène Cramm
Irène Cramm | Luzern | am 29.12.2017 | 16 mal gelesen

Luzern: Bourbaki Panorama | Lilly und Anna erzählen aus ihrer Perspektive die Geschichte vom Panorama und den Bourbakis in Luzern. Stell dir vor, es ist Winter und eiskalt. Auf einmal kommen Tausende von Soldaten in die Schweiz. Hungrig, krank, mit Erfrierungen an Zehen und Fingern. Kranke und abgemagerte Tiere bringen sie auch noch mit. Jetzt müssen viele Schweizer helfen, damit die Flüchtlinge etwas zu essen und einen warmen Schlafplatz bekommen!

1 Bild

Kinderführung im Bourbaki Panorama

Irène Cramm
Irène Cramm | Luzern | am 29.12.2017 | 9 mal gelesen

Luzern: Bourbaki Panorama | Lilly und Anna erzählen aus ihrer Perspektive die Geschichte vom Panorama und den Bourbakis in Luzern. Stell dir vor, es ist Winter und eiskalt. Auf einmal kommen Tausende von Soldaten in die Schweiz. Hungrig, krank, mit Erfrierungen an Zehen und Fingern. Kranke und abgemagerte Tiere bringen sie auch noch mit. Jetzt müssen viele Schweizer helfen, damit die Flüchtlinge etwas zu essen und einen warmen Schlafplatz bekommen!

6 Bilder

Grosse Steuererhöhung und Grosse Kürzungen sind angesagt in Emmen.

Heinz A. Meier
Heinz A. Meier | Region Luzern | am 13.12.2017 | 169 mal gelesen

 Hier können Sie meinen Beitrag für die Debatte für das Budget und für die Festlegung vom Steuerfuss der Gemeinde Emmen an der Einwohnerratsitzung am Di 19. Dezember 2017 am 14.00 Uhr im Betagtenzentrum Emmenfeld sehen. Link: > https://www.beiuns.ch/14349 Luzern hat 35 Millionen vorwärts gemacht. Emmen hat 7 Millionen retour gemacht, 10 mal mehr als budgetiert. > und es werden laufend mehr. Luzern hat...

1 Bild

Kinderführung im Bourbaki Panorama

Irène Cramm
Irène Cramm | Luzern | am 20.11.2017 | 168 mal gelesen

Luzern: Bourbaki Panorama | Lilly und Anna erzählen aus ihrer Perspektive die Geschichte vom Panorama und den Bourbakis in Luzern. Stell dir vor, es ist Winter und eiskalt. Auf einmal kommen Tausende von Soldaten in die Schweiz. Hungrig, krank, mit Erfrierungen an Zehen und Fingern. Kranke und abgemagerte Tiere bringen sie auch noch mit. Jetzt müssen viele Schweizer helfen, damit die Flüchtlinge etwas zu essen und einen warmen Schlafplatz bekommen!

1 Bild

Kinderführung im Bourbaki Panorama

Irène Cramm
Irène Cramm | Luzern | am 20.11.2017 | 12 mal gelesen

Luzern: Bourbaki Panorama | Lilly und Anna erzählen aus ihrer Perspektive die Geschichte vom Panorama und den Bourbakis in Luzern. Stell dir vor, es ist Winter und eiskalt. Auf einmal kommen Tausende von Soldaten in die Schweiz. Hungrig, krank, mit Erfrierungen an Zehen und Fingern. Kranke und abgemagerte Tiere bringen sie auch noch mit. Jetzt müssen viele Schweizer helfen, damit die Flüchtlinge etwas zu essen und einen warmen Schlafplatz bekommen!

1 Bild

Niklaus von Flüe und die alte Eidgenossenschaft

Luc Ulmer
Luc Ulmer | Zug | am 17.10.2017 | 12 mal gelesen

Zug: Pädagogische Hochschule Zug | Der Mystiker als Antiheld in heroischer Zeit. Referat von Dr. Carl Bossard, pensionierter Dozent PH Zug Wer Bruder Klaus' Geschichte versteht, findet vielleicht auch Zugang zum staunenswerten politischen Gebilde, das sich Eidgenossenschaft nennt: ein Maximum an Komplexität auf einem Minimum an Raum. Der Vortrag beleuchtet das friedensstiftende und integrierende Wirken von Niklaus von Flüe in der damaligen Zeit für die...

1 Bild

Erlebnistag Natur & Kultur, Samstag, 2. September, 10-17 Uhr

Alexandra Strobel
Alexandra Strobel | Luzern | am 30.08.2017 | 10 mal gelesen

Luzern: Kasernenplatz | Treffen, entdecken, staunen, erleben und geniessen in und um das Historische Museum und das Natur-Museum Luzern. Mit dem Erlebnistag setzen die Kantonalen Museen zusammen mit Partnern ihre vielseitigen Programme, Vermittlungs- und Erlebnisangebote rund ums Thema Wasser ganz ins Zentrum. Die Bevölkerung ist zu einem spannenden Programm mit vielen Attraktionen in beide Museen eingeladen. - Attraktionen, Spiele und Workshops -...

4 Bilder

Ausgrabungen gingen im Regen unter

Nicole Aeschlimann
Nicole Aeschlimann | Luzern | am 19.08.2017 | 158 mal gelesen

Luzern: Franziskanerplatz | In der Kleinstadt Luzerns wird wieder gegraben. 80 Zentimeter wird für die Sanierung der Strasse ausgehoben - so viel dürfen die Archäologen freilegen. An der Führung am Freitag erzählten sie von erstaunlichen Funden - zumindest versuchten sie es.Eigentlich ging ich hin, um die Überreste vergangener Zeiten zu bestaunen. Doch schon nach kurzer Zeit verdüsterte sich der Himmel. Unter den Zelten wurde es immer dunkler....

7 Bilder

Die Diebold Schilling Chronik von 1513 wird: > fortgesetzt.

Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke
Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke | Luzern | am 11.08.2017 | 324 mal gelesen

Luzern: ZHB | Hier auf Seite 12 der Chronik ist dargestellt, wie Diebold Schilling seine Chronik von 1513 dem Schultheissen und dem Rat von Luzern überreicht. Heute schreiben wir zusammen hier beiUns.ch an der Fortsetzung der Chronik von Diebold Schilling. Wir haben es heute viel einfacher und es geht viel schneller eine Seite mit Bild und Text zur Chronik zu erstellen als anno dazumal. > Das Bild müssen wir heute nicht mehr selbst...

2 Bilder

Löwendenkmal Luzern: Inszenierte Führungen

Luzern: Löwendenkmal | Die Französische Revolution mündete für Frankreich und Europa in demokratischen Verfassungsstaaten, wie wir sie heute kennen. Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit wurden aber mit viel Blut erkauft. Auch jenem der Schweizergardisten, die am 10. August 1792 den französischen König Ludwig XVI. im Stadtschloss in Paris (Tuilerien) verteidigten – als letzte regierungstreue Leibwache. Doch die kämpfenden Schweizer, noch einige...

2 Bilder

Warum der Löwe? Denk mal - wir erzählen

Luzern: Löwendenkmal | Das weltberühmte Löwendenkmal zieht jährlich 1,2 Millionen Besucherinnen und Besucher nach Luzern – doch wie viele Touristen oder Einheimische wissen, dass der Tuileriensturm von 1792 in Paris dahintersteckt? Dieser jährt sich am 10. August zum 225. Mal - ein guter Anlass für Historikerinnen und Historiker, die revolutionäre Geschichte hinter dem Denkmal in Erinnerung zu rufen. Dies geschieht mittels inszenierten Führungen,...

3 Bilder

Die Original Diebold Schilling Chronik von 1513

Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke
Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke | Luzern | am 24.07.2017 | 133 mal gelesen

Luzern: ZHB Luzern | Es ist soweit: die Gruppe: „Geschichte vom Kanton Luzern“ ist eröffnet. Als aktuelle Fortsetzung der Diebold-Schilling Chronik von 1513, die als schönstes Geschichtsbuch der Schweiz betitelt wird. Alle sind Herzlich eingeladen an der Geschichte vom Kanton Luzern hier beiUns.ch mitzuschreiben und mitzugestalten. Gruppe Geschichte vom Kanton Luzern: > http://www.beiuns.ch/gruppen/67 Adresse dieses...

3 Bilder

Brief Kopf und Brief Fuss vom Museum Rainmühle, 6020 Emmenbrücke, Luzern Nord.

Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke
Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke | Emmenbrücke | am 14.07.2017 | 155 mal gelesen

Emmen: Museum Rainmühle | Das ist der aktuelle Brief Kopf und Brief Fuss vom Museum Rainmühle, 6020 Emmenbrücke, Luzern Nord. Dank schön für Eure geschätzte Aufmerksamkeit und für den Einsatz. Grüsse freundlich und wünsche einen guten Tag. Heinz A. Meier, dipl. Architekt ETH, Museumsleiter > https://www.beiuns.ch/profile/1460 Industrie Museum Rainmühle Emmenbrücke: > http://www.beiuns.ch/profile/1985 Gruppe Geschichte vom Kanton...

1 Bild

Ghostwriting von der Antike bis in die heutige Zeit

Tobias Mönch
Tobias Mönch | Region Zürich | am 10.03.2016 | 46 mal gelesen

Es liegt die Vermutung nahe, dass die Geschichte des Ghostwritings fast so alt wie die menschliche Schrift ist. So wurden bereits im antiken Griechenland die Grundsteine des Ghostwritings gelegt. Der wohl bekannteste Ghostwriter jener Zeit war der Logograph Isokrates. Dieser verfasste, wie auch andere, sowohl für Angeklagte als auch für deren Ankläger Gerichtsreden. Für diese Dienste eine monetäre Vergütung zu verlangen war...

4 Bilder

Gotthardjahr 2016

Thomas Glatthard
Thomas Glatthard | Luzern | am 21.02.2016 | 140 mal gelesen

Am 28. Februar stimmen wir über die zweite Gotthard-Autobahnröhre ab. Am 1. Juni sind die Eröffnungsfeierlichkeiten zum Gotthard-Eisenbahn-Basistunnel. Auf den Fahrplanwechsel im Dezember startet der normale Betrieb. Die interaktive Ausstellung «Gottardo 2016» zum längsten Eisenbahntunnel der Welt macht in den nächsten Monaten an den grössten Bahnhöfen der Schweiz Station, am 2.-9. Mai im Luzerner Bahnhof im...

Gletschergarten: Beitrag an Gesamterneuerung

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 14.07.2015 | 39 mal gelesen

Der Gletschergarten Luzern soll in den nächsten Jahren mit dem «Projekt Fels» umfassend erneuert werden. Die Kosten werden auf rund 20 Millionen Franken veranschlagt. Der Regierungsrat gewährt dem Gletschergarten dafür in den Jahren 2016-2019 insgesamt 2 Millionen Franken aus den Lotterie-Zusatzerträgen. Dies geschieht in Anerkennung der kulturhistorischen Bedeutung des Gletschergartens sowie seiner Bedeutung für den...

Sursee: 600 Jahre bei Luzern – historische Betrachtungen

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 16.06.2015 | 24 mal gelesen

Die Stadt Sursee gehört seit 600 Jahren zu Luzern und zur Eidgenossenschaft. Das Forum Geschichte, als Teil der Gedenkfeier Sempach, beleuchtet am 22. und 25. Juni 2015 die Ereignisse um die Eroberung von Sursee aus verschiedenen historischen Blickwinkeln. Das Forum Geschichte ist ein Teil der Sempacher Gedenkfeier. Es stellt neuere Erkenntnisse zur Geschichte des Kantons Luzern zur Diskussion, regt zum Nachfragen an und...

2 Bilder

Seltene Fundstücke am «Tag der Denkmalpflege und Archäologie» in Sursee

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 13.05.2015 | 31 mal gelesen

Am Samstag findet in Sursee der «Tag der Denkmalpflege und Archäologie» statt. Dabei werden die Ausgrabung des römischen Friedhofs am Vierherrenplatz und der Abschluss der Restaurierung des alten Rathauses der Öffentlichkeit vorgestellt. Präsentiert werden auch gut erhaltene Pferdestatuetten aus weissem Ton, die erst vor wenigen Tagen entdeckt wurden. Beim «Tag der Denkmalpflege und Archäologie» vom kommenden Samstag, 16....

3 Bilder

Schüpfheim: Historisches Denkmal Rohrmühle durch Sturm zerstört

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 07.04.2015 | 50 mal gelesen

Die heftigen Stürme der letzten Tage haben im Entlebuch ein historisches Gebäude zerstört: Die Rohrmühle in Schüpfheim, eine eindrückliche Zeugin des vielfältigen baukulturellen Erbes der Region, hat einen Totalschaden erlitten. In den letzten Tagen wurde bei der Rohrmühle in Schüpfheim – auch «Roomüli» genannt – mit dem bewilligten Abbruch von späteren Anbauten begonnen. Diese waren bei der Umnutzung des Gebäudes zu...

2 Bilder

LUCErna

Severin Ettlin
Severin Ettlin | Luzern | am 19.03.2015 | 29 mal gelesen

LUCErna LUCErna ist das neue Fotoprojekt des Luzerner Fotografen Severin Ettlin. Er wirft in seinen Landschaftsfotos einen Lichtstrahl durch die Nacht von Luzern und thematisiert damit die Herkunft des Stadtnamens. Zur Herkunft des Stadtnamens existieren unterschiedliche Theorien, doch einig sind sich die Theoretiker fast alle: Es hat was mit dem Licht zu tun. So erschien beispielsweise. einer Sage nach in Luzern immer...

Theatertour «Papagenos Zauberflöte»

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 05.12.2014 | 52 mal gelesen

Der Vogelfänger Papageno will zusammen mit seinem Freund Prinz Tamino die schöne Prinzessin Pamina aus den Fängen des bösen Zauberers retten. Eine Zauberflöte hilft ihnen, so manche Gefahren und drei schwere Prüfungen zu überstehen. Wolfgang Amadeus Mozart hat mit der "Zauberflöte" ein einmaliges musikalisches Märchen geschaffen. Diese Theatertour verknüpft die Geschichte der Zauberflöte mit den bekanntesten Melodien...

1 Bild

Touristen Brille mit EU-Fahnen-Sichtschutz 2

Pascal Merz
Pascal Merz | Rothenburg | am 08.08.2014 | 215 mal gelesen

SVP-Grossstadträtin Lisa Zanolla stört sich an der Europa-Flagge am Luzerner Stadthaus und möchte diese weg haben. Schliesslich sind wir – falls dies jemand hierzulande nicht mehr weiss – nicht Mitglied der EU. Sollten Sie Gefahr laufen diesen Umstand zu vergessen, die SVP wird ganz sicher bestrebt sein, ab und zu auf die Nichtmitgliedschaft der Schweiz innerhalb der EU hinzuweisen. Bleibt das Touristen-Problem. Schliesslich...

1 Bild

Apfelschorle statt Apfelschuss

Pascal Merz
Pascal Merz | Rothenburg | am 31.07.2014 | 273 mal gelesen

Wer eine Zukunft aufbauen will, muss die Vergangenheit kennen, dieser Satz stammt von Otto Frank – Vater der im Holocaust umgekommenen Anne Frank. Auch die Schweiz als Land hat eine Geschichte, diese zu kennen ist sicherlich kein Nachteil, aber allzu oft wird diese auch verklärt, glorifiziert und überstrapaziert. Gerade am 01. August herrscht Tell-Hochkonjunktur. Auch unsere Vorfahren hatten schwierige Zeiten durchlebt, es...