Literatur

3 Bilder

Büchertauschbörse

Kantonsbibliothek Nidwalden
Kantonsbibliothek Nidwalden | Stans | am 01.05.2018 | 221 mal gelesen

Stans: Kantonsbibliothek Nidwalden | Am Freitag 08. und Samstag 09. Juni 2018 findet in der Kantonsbibliothek Nidwalden die Büchertauschbörse statt. Die vielen kostenlosen Bücher, DVDs und Hörbücher aus zweiter Hand laden zum Stöbern ein. Mit der Büchertauschbörse in der Kantonsbibliothek wird Ihnen eine Plattform geboten, bei der Sie kostenlos Ihre Bücher, Kinderbücher, Hörbücher und DVDs bringen und mitnehmen können. Dazu wird in der Bibliothek eine...

4 Bilder

YENTL

Thomas Dietrich
Thomas Dietrich | Root | am 17.08.2017 | 138 mal gelesen

Root: Theaterhuss | Eine musikalisch inszenierte Lesung von fe-m@il Die Lebensgeschichte des jüdischen Mädchens Yentl, welches Anfang des 20. Jahrhunderts in Osteuropa den unbändigen Drang hatte, studieren zu wollen – etwas, das Frauen auf gar keinen Fall zu erlauben war –, berührt nicht nur durch den Sprachwitz und die liebevolle Schilderung des Lebens im Schtetl und der Jeschiwa, sondern insbesondere durch die gefühlvollen Lieder aus dem...

Vortrag von Dr. Joseph Bättig

Kapuzinerkloster Wesemlin
Kapuzinerkloster Wesemlin | Luzern | am 04.11.2016 | 46 mal gelesen

Luzern: Kapuzinerkloster Wesemlin | "Komm Trost der Welt..." Dichterische Erfahrungen und Gedanken des Trostes im Spannungsfeld von Unglück und Schicksal „Komm, Trost der Welt!“: Mit dieser Bitte beginnt eines der bekanntesten Gedichte von Eichendorff. Viele haben vor und nach ihm, in schwierigen Zeiten und nach bitteren Erfahrungen, diese Bitte ausgesprochen. Eines ist sicher: Auch jene Menschen, die scheinbar alles wegstecken, wissen um oder sehnen...

1 Bild

Literaturnobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch kennenlernen

Lilo Fürer
Lilo Fürer | Kriens | am 10.01.2016 | 93 mal gelesen

Kriens: Gemeindebibliothek | Zwei Germanisten geben eine Einführung in Tschernobyl, Zinkjungen und Secondhandzeit. Die Nobelpreisträgerin beschreibt in dokumentarischer Prosa wortloses Sterben, hilflose Schreie, beredtes Schweigen - sie zeigt eine grausame Wirklichkeit, die uns alle angeht. Beatrice Kropf ist - neben ihrer Tätigkeit als Sängerin und Sprecherin - Deutschlehrerin am Gymnasium Unterstrass in Zürich. Ivo Zemp ist Deutschlehrer an der...

1 Bild

Geschichtenworkshop mit Autorin Federica de Cesco

Natalina Töndury
Natalina Töndury | Luzern | am 29.08.2014 | 158 mal gelesen

Luzern: Rathaus | Im Rahmen der Kampagne "Nix für Mädchen" des Kinderhilfswerks Plan Schweiz (www.plan.ch) findet am 1. Oktober 2014 in Luzern ein Geschichtenworkshop für Mädchen, deren Mütter und Grossmütter mit der renommierten Autorin Federica des Cesco statt. Veranstalter: Plan Schweiz in Zusammenarbeit mit Autorin Federica de Cesco, info@plan.ch, 044 288 90 50 Wo: Ratssaal im Rathaus Luzern, am Kornmarkt, 6004 Luzern Für wen: Für...

2 Bilder

Luzern im Zeichen der Literatur. Auftakt in der ZHB Luzern

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 17.03.2014 | 53 mal gelesen

Luzern: ZHB | In Luzern beginnt nicht nur der astronomische, sondern auch der literarische Frühling pünktlich am 20.3.2014: Im Rahmen des 30. Luzerner Literaturfestes lesen am Donnerstagabend die Preisträgerinnen des Schweizer Literaturpreise 2014, Vera Schindler-Wunderlich und Rose-Marie Pagnard. Die deutsche Übersetzung des Romanausschnitts von Rose-Marie Pagnard liest die Luzerner Schauspielerin Silvia Planzer. Hansueli Probst,...

1 Bild

«Literatur live …» mit Hausautorin Martina Clavadetscher

Luzerner Theater Luzern
Luzerner Theater Luzern | Luzern | am 11.02.2014 | 116 mal gelesen

Luzern: Luzerner Theater | Martina Clavadetscher, Zentralschweizer Dramatikerin, Drehbuchautorin und Kolumnistin, ist die diesjährige Hausautorin des Luzerner Theaters. Im Rahmen von «Literatur live …» liest sie Auszüge aus ihrem Schauspiel «My only friend, the end» (Uraufführung am 14. März) und aus ihrer im März 2014 im Verlag Martin Wallimann erscheinenden Erzählung «Sammler». Sie gibt Einblick in ihre Werkstatt und spricht über ihre Arbeit.

2 Bilder

Öffentliches Bücherregal bietet stetig neues Lesefutter

Maura Kressig
Maura Kressig | Kriens | am 24.01.2014 | 92 mal gelesen

Im Rahmen des Littering-Projekts der mobilen Jugendarbeit Kriens steht seit Anfang letzten Jahres das öffentliche Bücherregal. Zu Beginn des Projektes fanden sich nur vereinzelte Bücher im Regal. Nun, fast ein Jahr später, stapelt sich bereits ein Büchervorrat in der infobar, damit das Regal nicht überfüllt wird. Pro Woche gibt es rund 50 neues Lesefutter und das Gebrachte gerät in neue Hände von Krienser Leseratten. Die...

Bücher sind mehr als Texte

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 22.01.2014 | 48 mal gelesen

Luzern: ZHB | Ausstellung und begleitendes Programm in der ZHB Luzern 29.1. – 22.3. 2014. „Bücher sind mehr als Texte“, titelt die ZHB ihre Ausstellung, die gewöhnliche und aussergewöhnliche Erscheinungen mit und ohne Einband präsentiert. Die Ausstellung erzählt von Skizzenbüchern, Tagebüchern, Kopfkissenbüchern, Lustobjekten, bibliophilen Kostbarkeiten, zensierten Büchern, Büchern mit sieben Siegeln, Kunstwerken, Künstlerbüchern,...

Bücher sind mehr als Texte

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 22.01.2014 | 51 mal gelesen

Luzern: ZHB | Ausstellung und begleitendes Programm in der ZHB Luzern 29.1. – 22.3. 2014. „Bücher sind mehr als Texte“, titelt die ZHB ihre Ausstellung, die gewöhnliche und aussergewöhnliche Erscheinungen mit und ohne Einband präsentiert. Die Ausstellung erzählt von Skizzenbüchern, Tagebüchern, Kopfkissenbüchern, Lustobjekten, bibliophilen Kostbarkeiten, zensierten Büchern, Büchern mit sieben Siegeln, Kunstwerken, Künstlerbüchern,...

1 Bild

Bücher sind mehr als Texte

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 22.01.2014 | 56 mal gelesen

Luzern: ZHB | Ausstellung und begleitendes Programm in der ZHB Luzern 29.1. – 22.3. 2014. „Bücher sind mehr als Texte“, titelt die ZHB ihre Ausstellung, die gewöhnliche und aussergewöhnliche Erscheinungen mit und ohne Einband präsentiert. Die Ausstellung erzählt von Skizzenbüchern, Tagebüchern, Kopfkissenbüchern, Lustobjekten, bibliophilen Kostbarkeiten, zensierten Büchern, Büchern mit sieben Siegeln, Kunstwerken, Künstlerbüchern,...

1 Bild

Bücher sind mehr als Texte

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 22.01.2014 | 54 mal gelesen

Luzern: ZHB | Ausstellung und begleitendes Programm in der ZHB Luzern 29.1. – 22.3. 2014. „Bücher sind mehr als Texte“, titelt die ZHB ihre Ausstellung, die gewöhnliche und aussergewöhnliche Erscheinungen mit und ohne Einband präsentiert. Die Ausstellung erzählt von Skizzenbüchern, Tagebüchern, Kopfkissenbüchern, Lustobjekten, bibliophilen Kostbarkeiten, zensierten Büchern, Büchern mit sieben Siegeln, Kunstwerken, Künstlerbüchern,...

Lyrik in Luzern – Lisa Elsässer

ZIN mag
ZIN mag | Luzern | am 29.11.2013 | 75 mal gelesen

Luzern: Am-Rhyn-Haus | Luzern, 05.12.2013 / 19:30 Uhr Lisa Elsässer: Lyrik in Luzern — Am-Rhyn-Haus LU In der dritten Folge der Veranstaltungsreihe Lyrik in Luzern liest Lisa Elsässer aus ihren Gedichten und führt mit Charles Linsmayer ein Gespräch darüber. Webseite Veranstaltet durch: LiteraturGesellschaft Luzern und Charles Linsmayer - Reservation per E-Mail: charles@linsmayer.ch - Reservation per Internet:...

Kultur- Adventskalender

ZIN mag
ZIN mag | Luzern | am 29.11.2013 | 83 mal gelesen

Luzern: Loge | So, 1. - Di, 24. Dez. 2013, 18h (Türöffnung 17.45) Kultur-Adventskalender Kurz-Interventionen aus den Kunstbereichen Theater, Literatur, Musik, Tanz, Performance: ARNOLD & WOLF * die humanisten * sprechtheater CANAILLE DU JOUR * eine soirée musicalique dangereuse CIRESA & DAVI & TOLUSSO * metamorphosen * mix media DRAEGER & PLANZER & FEKETE * lautmalen * wort & akkordeon GALLATI * langsame songs...

1 Bild

Schlaflos, Dodo Déer, literarische und künstlerische Bescherung

ZIN mag
ZIN mag | Luzern | am 26.11.2013 | 86 mal gelesen

Stans: Chäslager | Auf der Suche nach einer Bleibe irren Alida und Asle durch einen norwegischen Küstenort. Es ist Spätherbst, es ist kalt, und Alida ist hochschwanger. Sie hat sich gegen ihre Familie und für Asle entschieden, denn sie sind füreinander bestimmt. Doch wohin sie auch kommen – überall weist man sie ab... Die doppelbödige Liebesgeschichte lebt von der für Fosse typischen filigranen Konstruktion und der melodiösen Schlichtheit der...

1 Bild

Manne-Literatur - Gemeinsam lesen

Markus Ringeisen
Markus Ringeisen | Luzern | am 25.08.2013 | 288 mal gelesen

Luzern: Rothenburgerhaus | 3 Abende: 17. September, 22. Oktober und 12. November Durch das gemeinsame Lesen des Buches «Altherrensommer: Männer in der Drittlife-Krise» von Andreas Malessa wollen wir uns augenzwinkernd mit unseren Alterserscheinungen auseinandersetzen und einander ermuntern, die Sonnenseiten jenseits der 50-er Jahre voll auszukosten. Teilete von 18.30 – 19.00 Uhr, danach lesen und austauschen bis 21.00 Uhr. Infos und Anmeldung:...

1 Bild

Frauen bewegen die Päpste

B. Martha Leuthard
B. Martha Leuthard | Luzern | am 09.08.2013 | 195 mal gelesen

Beate Beckmann-Zöller hat sich in ihrem Buch "Frauen bewegen die Päpste" eingehend mit grossen Frauen befasst. Es sind dies: Hildegard von Bingen Birgitta von Schweden Caterina von Siena Mary Ward Elena Guerra Edith Stein oder Teresia Benedicta vom Kreuz Sie wurde am 12. Oktober 1891 in Breslau als Kind jüdischer Eltern geboren, studierte dort und in Göttingen Philosophie und starb zusammen mit ihrer Schwester Rosa...

1 Bild

Buchpräsentation Barbara Piatti: Es lächelt der See.

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 31.07.2013 | 136 mal gelesen

Luzern: ZHB | Literarische Wanderungen in der Zentralschweiz. Lesung und Gespräch. Dienstag, 6.8.2013, 19:30 Die Zentralschweiz ist eine literarische Landschaft von unglaublichem Reichtum. In zahllosen Werken wird die teils raue, teils liebliche Gegend zwischen Vierwaldstättersee und Gotthard zum Schauplatz aufregender Geschichten. Diese Gegend macht die Germanistin Barbara Piatti zum Thema ihres eben im Rotpunkt-Verlag erschienenen...

4 Bilder

Gratis Lesefutter

Maura Kressig
Maura Kressig | Kriens | am 15.05.2013 | 244 mal gelesen

Ein Buch fertig gelesen und zu Hause stehen sonst noch viele andere verstaubte Bücher. Was nun mit diesen Büchern? Die mobile Jugendarbeit Kriens hat die Lösung: das «Öffentliche Bücherregal». Im Rahmen des Littering-Projekts der mobilen Jugendarbeit Kriens steht seit Anfang April 2013 beim Hintereingang der Infobar ein öffentliches Bücherregal. Die Nutzung ist gut und es stehen immer wieder neue Bücher im Regal. Wie...

Ein Beamter macht überraschende Erfahrungen 1

Urs Wigger
Urs Wigger | Rothenburg | am 25.02.2013 | 177 mal gelesen

Der junge Luzerner Daniel Burkart erzählt in seinem ersten Buch von der unerwarteten Wandlung im Leben des Beamten Heiler. Ein Musterbeamter Eine eigenartige Person, dieser Herr Heiler: menschenscheu und wortkarg, seit Jahren hat er nicht mehr gelacht, mit niemandem geredet, ausser geschäftlich. Unendlich gleichförmig ist auch seine Arbeit bei der grossen Versicherungsanstalt: Ein Vorzeigebeamter: absolut zuverlässig,...

Kultur-Adventskalender 1

André Schürmann
André Schürmann | Luzern | am 17.12.2012 | 416 mal gelesen

Luzern: literaturbühne loge | täglich 18h - 18.30 eine kurze kultur-intervention aus theater, literatur, musik, performance, tanz.

1 Bild

Der Störliterat 1

Alessa Müller
Alessa Müller | Meggen | am 21.05.2012 | 477 mal gelesen

Was ein Störkoch ist, weiss man. Doch beim Begriff Störliterat kommt man ein wenig ins Grübeln. Die Lösung ist aber eigentlich ganz simpel. Ein Störliterat macht das Gleiche wie ein Störkoch. Er kommt an einen bestimmten Treffpunkt und präsentiert Leckerbissen aus der Welt der Literatur. Urs Heinz Aerni ist so ein Störliterat. Oder besser gesagt ist er der einzige Störliterat im deutschsprachigen Raum. Vielleicht sogar der...

1 Bild

Mord und Totschlag in Luzern 1

Philippe Weizenegger
Philippe Weizenegger | Luzern | am 27.01.2012 | 480 mal gelesen

Luzern: Weinmarkt | Wer meint, man müsse für Spektakel nach New York oder Miami reisen, wo die CSI-Teams den Tätern auf der Spur sind, der hat sich geschnitten. Auch in Luzern gibt es Mordopfer und Prügeleien am hellichten Tag, zumindest in den Kriminalromanen von Beat Portmann. Er ist ein Luzerner Schriftsteller, der mit seinem Erstling "Durst" bei den Kritikern überzeugte und nun seinen zweiten Krimi veröffentlichte. Sein neuestes Werk heisst...