Wäscheklammern

1 Bild

Ausstellung «Modellbaukunst mit Wäscheklammern» im Pfarreiheim St. Mauritius Emmen

Brigitte Senn
Brigitte Senn | Emmen | am 25.08.2016 | 42 mal gelesen

Emmen: Pfarreiheim St. Mauritius | Der 69-jährige Emmer Anton Schwegler fertigt sein Modellhäuser aus einem besonderen Baustoff: Wäscheklammern. Während seiner ersten Ausstellung im Emmenfeld Betagtenzentrum stiessen seine ««Chlämmerlihüsli» auf ein grosses Echo bei den Bewohnern. Dies liegt auch daran, dass anhand der Modellbaukunst die Geschichte des einstigen Schindler-Dörflis (heutige Feldbreite) nachverfolgt werden kann. Die legendären...

1 Bild

«Chlämmerlihüsli» ziehen weiter ins Pfarrreiheim St. Mauritius Emmen

Brigitte Senn
Brigitte Senn | Emmen | am 25.08.2016 | 21 mal gelesen

Emmen: Pfarreiheim St. Mauritius | Der 69-jährige Emmer Anton Schwegler verwendet für seine Modellhäuser ein ungewöhnliches Baumerial: Wäscheklammern. Während seiner ersten Ausstellung im Emmenfeld Betagtenzentrum stiessen seine ««Chlämmerlihüsli» auf ein ausserordentlich grosses Echo bei den Bewohnern und Besuchern. Dies liegt auch daran, dass anhand der Modellbaukunst die Geschichte des ehemaligen Schindler-Dörflis nachverfolgt werden kann. Diese Modelle...

3 Bilder

Kleine Häuser zu Gast im grossen Emmenfeld Betagtenzentren

Brigitte Senn
Brigitte Senn | Emmen | am 19.07.2016 | 31 mal gelesen

Emmen: Emmenfeld Betagtenzentrum | Die Miniaturhäuschen von Anton Schwegler sehen ihren realen Vorbildern zum Verwechseln ähnlich. Ihr Baumaterial ist allerdings verblüffend anders. Und nicht alle der Nachbildungen existieren im Original noch. Die kleinen Kunstwerke sind bis 19. August 2016 im Emmenfeld Betagtenzentrum ausgestellt. Die einen bauen Häuser aus Beton. Der Emmer Anton Schwegler jedoch verwendet einen ganz anderen Baustoff dazu: Holzchlämmerli....

1 Bild

«Schindlerdörfli en miniature» zu Gast im Emmenfeld Betagtenzentrum

Brigitte Senn
Brigitte Senn | Emmen | am 19.07.2016 | 72 mal gelesen

Emmen: Emmenfeld Betagtenzentrum | Die einen bauen Häuser aus Beton. Der Emmer Anton Schwegler jedoch verwendet Holzchlämmerli dazu. Aus Wäscheklammern baut der 68-Jährige originalgetreue Hausmodelle. So hat er beispielsweise auch Schindlerdörfli-Häuschen, deren Vorbilder einst in der Feldbreite standen, in bis zu 500 Stunden Fleissarbeit nachgebaut. Die Ausstellung «Chlämmerli-Häuschen»im Foyer des Emmenfeld Betagtenzentrums ist frei zugänglich und bis am 19....