Wahl

1 Bild

Heidi Müller als Gemeinderats-Kandidatin nominiert

Guido Müller
Guido Müller | Ebikon | am 23.02.2016 | 353 mal gelesen

„Eine ausgewogene Liste mit vielen Kandidaten/innen soll eine Wahl ermöglichen“ Die SVP Ebikon hat an ihrer Mitgliederversammlung vom 18. Februar ihre Kandidatin für die Gemeinderatswahlen und die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommissionen nominiert. Der Vorstand war in der glücklichen Lage der Versammlung eine breite Palette engagierter und erfahrener Mitglieder zur Nomination vorschlagen zu können. Heidi Müller...

1 Bild

Stelldichein der Luzerner Olympia- und Topsportler

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 01.09.2015 | 67 mal gelesen

Der Kanton Luzern unterstützt im Rahmen des «Luzerner Olympia- und Topsportlerteams» zwölf Sportlerinnen und Sportler auf dem Weg an einen Grossanlass. Ein Jahr vor den Olympischen Spielen und dem Eidgenössischen Schwingfest nutzte Regierungsrat Guido Graf die Gelegenheit, das Team im Lido Luzern auf die anstehende Qualifikationsperiode einzuschwören. Ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro und dem...

Ergänzungswahl für eine Friedensrichterin / einen Friedensrichter

Gemeinde Hünenberg
Gemeinde Hünenberg | Zug West/Ennetsee | am 15.04.2015 | 51 mal gelesen

Die langjährige Friedensrichterin Ruth Odermatt (CVP) hat auf Ende August 2015 ihren Rücktritt erklärt. Die Ergänzungswahl findet am Sonntag, 14. Juni 2015, zusam-men mit der eidgenössischen und kantonalen Urnenabstimmung statt. Innert Frist sind folgende Wahlvorschläge eingegangen: Markus Ambühl, 1952, Kaufmann, Sonnhaldenstrasse 30, 6331 Hünenberg (FDP) Marianne Basler Scherer, 1963, Dipl. Sozialarbeiterin FH,...

Neue Mitglieder im Stiftungsrat der Stiftung für das Alter

Gemeinde Hünenberg
Gemeinde Hünenberg | Zug West/Ennetsee | am 22.12.2014 | 42 mal gelesen

Der Gemeinderat hat Regula Albert Venzin und Theres Moretta, beide Hünenberg Dorf, als neue Stiftungsrätinnen der Stiftung für das Alter Hünenberg gewählt. Sie ersetzen die auf Ende Dezember 2014 zurücktretenden Walter Durrer und Brigitte Hug Schuler. Der Gemeinderat gratuliert den Gewählten zur Wahl und wünscht ihnen in ihrer neuen Aufgabe viel Freude und Befriedigung. Den abtretenden Stif-tungsratsmitgliedern dankt der...

Neuer Werkmeister

Gemeinde Hünenberg
Gemeinde Hünenberg | Zug West/Ennetsee | am 10.12.2014 | 50 mal gelesen

Die Gemeinde hat in der Person von Florian Bruderer, Hünenberg See, einen neuen Werkmeister per 1. Januar 2015 angestellt. Florian Bruderer ist ausgebildeter Forstwart und Landschaftsgärtner und absolviert zurzeit die Ausbildung zum Gartenbaupolier und Grünpflegespezialisten. Bis zum Abschluss seiner Ausbildung (ca. März 2016) wird er im Teilpensum von 90 %, anschliessend im Vollpensum tätig sein. Florian Bruderer ersetzt...

1 Bild

Regierungsrat wählt Adi Achermann zum neuen Kommandanten der Luzerner Polizei

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 26.05.2014 | 175 mal gelesen

Der Regierungsrat hat den bisherigen Interims-Kommandanten Adi Achermann zum neuen Kommandanten der Luzerner Polizei gewählt. Achermann, der Mitte Dezember 2013 ad interim die Leitung des Polizeikorps von Beat Hensler übernahm, ist 50 Jahre alt und lebt in Rothenburg. Zuvor leitete der Jurist als Stabschef der Staatsanwaltschaft Luzern deren Zentrale Dienste. Seit einem halben Jahr leitet Adi Achermann (50) als...

Neuer Sicherheitsvorsteher im zweiten Wahlgang gewählt

Gemeinde Adligenswil
Gemeinde Adligenswil | Adligenswil | am 13.01.2014 | 69 mal gelesen

Olivier Bucheli, GLP, wurde als Sicherheitsvorsteher der Gemeinde Adligenswil für den Rest der Amtsdauer 2012 – 2016 gewählt. Olivier Bucheli erreichte 875 Stimmen und sein Gegenkandidat, Rudolf Unternährer, SVP, 809 Stimmen. Olivier Bucheli tritt die Nachfolge des per 31.12.2013 zurückgetretenen Guido Schacher, SVP, an. Die Stimmbeteiligung lag bei 45.27 %. Der Gemeinderat Adligenswil gratuliert Olivier Bucheli zur Wahl...

1 Bild

"Ha kei Ahnig, ha kei Ahnig, chome, chome ned drus!" oder meine Tochter ist 18 und darf wählen

Sergio Sardella
Sergio Sardella | Emmenbrücke | am 30.08.2013 | 345 mal gelesen

Meine Tochter wird just am 22.09. - Wahltag und nationaler Urnengang - 18 Jahre alt und hat gestern Mittag mit der Post die ersten Wahlunterlagen erhalten. Was soll man nun als Jungbürgerin abstimmen? Gute Frage! Politik und Interessengruppen versuchen die Wähler wie eh und jeh für ein Pro oder Contra zu ihren Themen zu bewegen. Flyer und Plakate, Infostände und Broschüren, persönliche Kontakte auf der Strasse oder...