Gemeinsame Inline-Touren sind Spass und Naturerlebnis

  Risch-Rotkreuz: Dorfmattplatz |

Die langen Abende und die sommerlichen Temperaturen locken nach draussen auf die Inline-Skates. Wer aber gerade keine geeignete Strecke findet oder keine Lust hat, alleine dahinzugleiten, sollte einmal bei den wöchentlichen Inline-Treffs von Inline-Rigi reinschauen.

Ein schöner lauer Sommerabend, meine Skates sind angeschnallt, nach und nach trudeln Frauen und Männer mittleren Alters auf dem Dorfmattplatz in Rotkreuz ein, die Stimmung ist locker, gemeinsam freut man sich auf die bevorstehende Tour. Es ist kurz nach sieben, wir warten noch auf einen Nachzüglier, der sich die Skates montiert, derweil der Tourleiter die Instruktionen und die Routenwahl bekannt gibt. Dann endlich geht es los. In gemächlichem Tempo setzt sich die Gruppe in Bewegung, skatet los dem Radweg entlang Richtung Buonas. Langsam wird das Tempo erhöht, jedoch nur soweit, dass auch der Langsamste noch nachkommt, schliesslich will man kein Rennen fahren, sich nur gemeinsam bewegen und Spass haben. Auf der Eisenbahnbrück bei Buonas stoppt der Tourleiter die Fahrt und gibt Anweisungen zum folgenden Verlauf der Strecke. Eine kurze Abfahrt folgt Richtung Badi hinunter, der Zugersee rückt ins Blickfeld, schliesslich stoppen wir wieder auf einer kurzen Anhöhe und warten bis alle wieder zu uns aufgeschlossen sind. Daraufhin folgt der landschaftlich schönste Teil der Strecke. Wir skaten über Land weiter in Richtung Cham, fahren an blühenden Bäumen und Bauernhöfen vorbei, rechts im Blick der stahlblaue Zugersee, zur linken verfärbt sich die untergehende Sonne langsam in ein rötliches Licht. Es ist eine traumhafte Stimmung, die von einem unbeschreiblichen Gefühl des Fliegens begleitet wird, während ich auf meinen Rollen leicht durch die Landschaft gleite, begleitet von Gleichgesinnten, die zugelich dasselbe Gefühl erleben wie ich. Kurze Zeit später erreicht die Gruppe Cham. Bei der Badi gehen Leute ein und aus, ebenso bei der Bahnstation, die wir passieren. Es ist ein geschäftiges Treiben, während wir durch Cham skaten. Dann folgt ein Richtungswechsel. Die Route führt hoch nach Hünenberg. Wir skaten nun direkt der untergehenden Sonne entgegen. Mein Puls steigt und ich beginne zu schwitzen. Meinen Inlinegenossen ergeht es gleich. Die Gruppe zieht sich auseinander, die schnelleren erreichen zuerst den Ort Hünenberg. Auf der Anhöhe gönnt man sich eine Verschnaufpause, doch alle sind zufrieden und ich spüre, dass ich was geleistet habe. Schliesslich folgt die Rückfahrt. Dabei skaten wir in etwas gemächlicherem Tempo weiter. Bei der Warth können wir einen kurzen Ausblick über das Reusstal erhaschen. Der superfeine Belag Richtung Dorfzentrum lässt unsere Rollen besonders sanft und schnell dahingleiten. Etwas holprig wird es nur, als wir zwei Schwellen und die Hauptstrasse überqueren müssen. Danach folgt nochmals ein landschaftlich reizvoller Streckenabschnitt. Über eine weite Ebene und immer dem Wald rollt die Gruppe nun entlang. Es geht mal leicht rauf, dann wieder runter. Begleitet von Vogelgezwitscher sirren die Rollen unter unseren Füssen, das manchmal nur kurz unterbrochen wird, wenn die Skater ein paar Worte miteinander austauschen. Nochmals schweift unser Blick über die Reuss und in Richtung Pilatus. Direkt vor uns rückt Rotkreuz ins Blickfeld, dahiner die Rigi. Die letzen Kilometer rollen wir gemütlich, denn die ersten spüren ihre müde gewordenen Beine. Die Sonne hat sich bereits verabschiedet und es weht ein kühler Wind, als wir wieder auf dem Dorfmattplatz eintreffen. Eine gelungene Tour ist zu Ende und alle haben es genossen. Als ich meine Skates ausziehe, bin ich müde aber begeistert. Das entspannte Gleiten durch die schöne Landschaft, die einmalige Atmosphäre und die gute Stimmung, die ich zusammen mit tollen Leuten erleben durfte, hat mich ganz in seinen Bann gezogen und ich werde ganz sicher nicht das letzte Mal dabei gewesen sein.
Die geführten Inline-Touren von Inline-Rigi sind eine gelungene Mischung aus Sport, Bewegung, Spass und Naturerlebnis. Wer gerne skatet und mit Gleichgesinnten die Landschaft durchstreifen möchte, sollte unbedingt einmal mitskaten. Gestartet wird jede Woche an einem anderen Treffpunkt. Informationen und Termine sind im Web unter: www.inlineskaten.ch
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.